Redaktion  || < älter 2005/1517 jünger > >>|  

Neue A·K·A-Broschüre: "Hohlziegel"

(9.9.2005) Hohlziegel stehen im Mittelpunkt der zur Baufachmesse NordBau aufgelegten Produkt-Broschüre der A·K·A Ziegelgruppe GmbH, Peine. Die 20seitige Publikation im A4-Format wendet sich an Architekten, Planer, Untere Denkmalbehörden und Verarbeiter, aber auch an private Bauherren. Lust aufs Lesen macht bereits das Titelbild, das mit Hohlziegeln restaurierte Dächer der denkmalgeschützten Klosterhäuser in Rostock zeigt - windschief, aber fachgerecht ausgeführt und so für lange Zeit wieder funktionssicher:

Dachziegel, Hohlziegel, Formziegel, Ziegeldach, Eindeckung, Denkmal, Denkmalschutz,restauriertes Dach, denkmalgeschützt, denkmalgeschütztes Dach, Patina, Dächer, Hohlziegel-Aufschnittdeckung, Hohlziegel-Vorschnittdeckung, Hohlziegelrunddach

Nach dem Produktporträt als Einstieg dokumentiert der Herausgeber anhand von Anwendungsbeispielen historischer Gebäude und zeitgemäßer Neubauten die besondere Prägung von Hohlziegeln: die durch die Verlegung bewirkte Licht- und Schattenbildung schafft lebendigen Kontrast in der Fläche, gibt dem seit jeher im Norden heimischen Dachziegel den ihm eigenen Charakter. Nicht nur die Harmonie zu unterschiedlichen Architekturstilen wird verdeutlicht, sondern auch das breite Farbspektrum der beiden Ausführungen Typ Algermissen und Typ Wittenberg.

Breiten Raum nimmt das von A·K·A im Markt angebotene Sortierungsprogramm ein - zur denkmalgerechten Dachumdeckung ebenso wie zur objektbezogenen Eindeckung von Neubauten. Das große Angebot an Farbvarianten umfasst zwölf hochwertige Standardsortierungen - von der Burg- und Dom-Sortierung über Gutshof- und Mühlen-Sortierung bis zur Kloster- und Theater-Sortierung. Nach Hersteller-Informationen handelt es sich hierbei um hochwertige Auslesen aus den verschiedenen Hohlziegelfarben, die in ihrem Farbbild bereits nach der Verlegung eine vorgezogene "Patina" auf dem Dach verursachen.

Neben der Optik gilt das besondere Augenmerk dem Technik-Bereich. Mit Abbildungen und grafischem Deckungsschema werden Hohlziegel-Aufschnitt- und Hohlziegel-Vorschnittdeckung dargestellt, ergänzt um technische Daten und Erläuterungen zur Sturmsicherung durch Spezialklammern. Auf einer Doppelseite informiert der Herausgeber über die Trocken- und traditionelle Verlegung von Hohlziegeln mit Mörtelstrich bzw. Strohdocken. Gezeigt werden zudem die problemlose Eindeckung reizvoller Fledermausgauben, der Einsatz von Hohlziegeln als Wandbehang sowie unterschiedliche Detailausbildungen am Hohlziegeldach - wie beispielsweise die 3-Ziegel-Kehle, der Fechtel und das Hohlziegelrunddach mit Turmziegeln. Eine Übersicht über das Formziegelprogramm veranschaulicht die Möglichkeit zur vollkeramischen Ausbildung des Ziegeldaches. Angaben über die A·K·A-Werksstandorte runden die Broschüre im Firmen-Outfit ab.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: