Redaktion  || < älter 2005/1389 jünger > >>|  

VDI-Tagung "Baudynamik" am 17. und 18. Mai 2006 in Kassel

  • Bauwerkschwingungen reduzieren und vermeiden

Baudynamik, Schwingungen von Bauwerken, Bauwerkschwingung, schwingende Bauwerke, Straßen, Schienen, Call for Papers, Berechnungsmethoden, Lebensdauerabschätzung, Schwingungsreduktion(22.8.2005) Schwingungen in Bauwerken und Verkehrswegen führen verstärkt zu Problemen bei der Sicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Lebensdauer sowie der Arbeits-, Wohn- und Transportqualität. Am 17. und 18. Mai 2006 veranstaltet das VDI Wissensforum zum erneuten Mal die Fachtagung "Baudynamik" in Kassel. Ziel dieser Tagung ist es, den derzeitigen Kenntnisstand auf allen relevanten Gebieten der Baudynamik zu vermitteln, Anwendungen anhand von praxisrelevanten Beispielen zu veranschaulichen und zukünftige Tendenzen aufzuzeigen.

Angesprochen sind Mitarbeiter aus Unternehmen des Baugewerbes, Ingenieurbüros, Planungs- und Überwachungsbehörden sowie Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen.

Call for Papers: Zu folgenden Themenschwerpunkten werden Vorträge in Deutsch oder Englisch erbeten:

  • Ursachen für Schwingungen in Bauwerken und Verkehrswegen,
  • Berechnungsmethoden,
  • Verfahren zur Lebensdauerabschätzung,
  • Messmethoden,
  • Maßnahmen zur Schwingungsreduktion,
  • Überwachungsmöglichkeiten,
  • neue Werkstoffe,
  • neue Konstruktionsprinzipien und
  • höchstbeanspruchte Bauwerke.

Ergänzend zu den Vorträgen findet parallel zur Tagung eine Fachausstellung statt, mit der Anbietern und interessierten Teilnehmern die Möglichkeit geboten wird, sich über Produkte und Dienstleistungen aus dem Umfeld der Baudynamik auszutauschen.

siehe auch: