Redaktion  || < älter 2005/1373 jünger > >>|  

Keramik-Dampfbad "Aspen" zum "Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006" nominiert

(18.8.2005) Für das Keramik-Dampfbad "Aspen", bereits ausgezeichnet mit dem DESIGN PLUS Prädikat 2005 (siehe Meldung vom 23.3.), erhielt repaBAD darüber hinaus die "Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006". Zu dieser besonderen Auszeichnung wurde das Wendlinger Unternehmen durch die Wirtschaftsministerien und -senatoren der Länder bzw. durch das Bundeswirtschaftsministerium nominiert. Das Keramik-Dampfbad wird im August nochmals auf dem Frankfurter Messegelände aufgebaut, um es der Jury zu präsentieren. Der Rat für Formengebung entscheidet dann über die Preisvergaben.

Keramik-Dampfbad, Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006, Wellness, Danpfbäder, Konsumgütermesse Ambiente

Der Rat für Formgebung / German Design Council bewertet Spitzenleistungen auf dem Gebiet des Produkt- sowie des Kommunikationsdesigns. Dabei wird besonders auf gestalterische und technische Innovation, Designstrategie aber auch auf die Gebrauchstauglichkeit, den Nutzen für den Menschen und die Nachhaltigkeit geachtet.

Der Preis wird im nächsten Jahr anlässlich der internationalen Konsumgütermesse "Ambiente" im Februar in Frankfurt verliehen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: