Redaktion  || < älter 2005/1353 jünger > >>|  

Maximaler Brandschutz im Innenausbau von Rockwool

(16.8.2005) Montagewände, die feuerhemmende (F30) oder feuerbeständige (F90) Anforderungen erfüllen müssen, werden i.d.R. mit Gipskartonfeuerschutzplatten beplankt. Die Deutsche Rockwool als erfahrener Spezialist für nichtbrennbare Dämmstoffe und feuerwiderstandsfähige Bauteile bietet mit dem Produkt "Termarock 40" eine Dämmplatte an, die ab einer Dicke von nur 60 mm die Verwendung normaler Gipskartonbauplatten ermöglicht und gleichzeitig maximalen Brandschutz verbunden mit leistungsstarkem Schallschutz verspricht.

Brandschutz, Innenausbau, Montagewand, Gipskartonfeuerschutzplatte, Montagewände, nichtbrennbare Dämmstoffe, Mineralwolle-Dämmplatte, Gipskartonbauplatte, Gipskartonplatte, Gipskartonplatten, Gipskartonbauplatten, feuerwiderstandsfähige Bauteile, Holztafelbau, Trennwand

Die DIN 4102 Teil 4 fordert für Brandschutzkonstruktionen Mineralwolle-Dämmplatten mit einem Schmelzpunkt von mehr als 1.000°C, einer bestimmten Mindestrohdicke und Mindestdämmdicke. Mit einer definierten Rohdichte von 30, 40, 50 oder 100 kg/m³ und dem thermisch hochbeständigen Werkstoff Steinwolle sind die Feuerschutzplatten "Termarock 40" exakt auf die Erfordernisse der Norm ausgelegt.

Allround-Talent als Lebensretter

Die Platten im Format 1.000 x 625 mm eignen sich durch ihre Formstabilität und hohe Steifigkeit optimal für den Einsatz in Montagewänden, Holzbaukonstruktionen und Dächern. Selbst besonders anspruchsvolle Bauteile wie Fluchtwege, Decken in Holztafelbauart oder Anschlussfugen können mit "Termarock 40" ohne weiteren Brandschutznachweis gegen Brandentstehung und Brandausbreitung geschützt werden.

Brandschutz mit Gipskartonbauplatten

Die Besonderheit und damit eine echte Neuheit auf dem Markt: Ab 60 mm Dicke ist "Termarock 40" auch für Trennwände F30 - F90 mit Gipskartonbauplatten geeignet. Damit sind Brandschutzkonstruktionen mit Standard- Gipskartonplatten - anstelle hochwertiger Gipskartonfeuerschutzplatten - realisierbar. Die Kombination "Termarock 40" und Gipskartonbauplatte ermöglicht eine effiziente Produktionslogistik auf der Baustelle, die bis zu einer Einsparung von ca. 8 Prozent der Herstellkosten führt, denn sämtliche Montagewände können mit nur diesen zwei Produkten erstellt werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: