Redaktion  || < älter 2005/1280 jünger > >>|  

Assa Abloy mit u.a. dem kleinsten Fluchttüröffner der Welt auf der "Elektrotechnik"

(2.8.2005) Mit ihrer Traditionsmarke effeff präsentiert sich die Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH vom 7. bis 10. September auf der diesjährigen "Elektrotechnik" in Dortmund. Im Gepäck hat das Sicherheitsunternehmen mit seinen Werken in Berlin und Albstadt den vermutlich kleinsten Fluchttüröffner der Welt sowie den brandneuen effeff-Edelstahl-Sicherheitsbeschlag "ANYKEY":

Türbeschlag, Türbeschläge, Fluchttüröffner, Sicherheitstechnik, Edelstahl-Sicherheitsbeschlag, Zutrittskontrolle, Proximity-Leser, Biometrie, Finger-Scan, PIN-Code-Tastatur, Türöffner, Rauchschutztür, Fluchttür, Brandschutztür

"ANYKEY" ist ein geprüfter Sicherheitsbeschlag mit integrierter Zutrittskontrolle, der neben seiner einbruchhemmenden Wirkung auch durch ein ansprechendes, schmales Design auffällt. Der Beschlag ist in drei Ausführungen mit Proximity-Leser, Biometrie (Finger-Scan) oder PIN-Code-Tastatur erhältlich (siehe oben).

Mit den elektrischen effeff-Türöffner-Modellen 111U, 143 und 332 zeigt Assa Abloy ihre innovativste Türöffner-Technologie für Rauch-, Flucht- und Brandschutztüren. Highlight ist der Fluchttüröffner 332, der mit seinen Maßen 77,6 mm x 20 mm x 28 mm weltweit als kleinster Fluchttüröffner gilt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: