Redaktion  || < älter 2005/1238 jünger > >>|  

Funktechnik fest verbaut oder flexibel positionierbar

Sonnenschutzsteuerung, Schalterprogramm, Funksender, Funktechnik, Funkwandsender, Rollladen, Jalousie, Rollläden, Jalousien, Markise(26.7.2005) Bauherren und Modernisierer legen immer mehr Wert auf Details. Mit zunehmender Tendenz kommen deshalb auf die Raumausstattung abgestimmte Schalterprogramme zum Einsatz, zum Beispiel aus Aluminium oder Glas. Dabei erwartet der Auftraggeber neben gutem Design auch hohe Funktionalität. Mit dem neuen Funksender Invio-868 bietet elero die Möglichkeit, innovative Funktechnik mit Jalousietastern beliebiger Schalterprogramme zu kombinieren (Bild unten). Eine andere Art der Flexibilität verfolgt der UniTec-868 (Bild rechts): Wenn sich Wohnkonzepte im Laufe der Jahre ändern, kann sich dieser Funkwandsender an die neue Einrichtungssituation anpassen lässt. Er läßt sich an jeder beliebigen Stelle im Raum anbringen. Eine handelsübliche Knopfbatterie (CR2032) sichert die Energieversorgung. Zudem ermöglicht der Einsatz von Adapterrahmen auch hier eine gewisse Anpassung an das Design des jeweiligen Schalterprogramms.

Einfach montieren, unauffällig steuern

Der nur einige Zentimeter große Funksender Invio-868 kann mit wenigen Handgriffen in eine tiefe Unterputzschalterdose eingebaut werden. Er eignet sich, auch aufgrund der raschen Installation, für die nachträgliche Automatisierung von Rollläden oder Jalousien. Zudem muss dank der Funktechnik keine Leitung zwischen Steuergerät und Antrieb, sondern lediglich eine Stromversorgung für den Antrieb verlegt werden. Der Funksender Invio-868 kann auf alle Funkempfänger der ProLine-Serie von elero eingelernt werden.

Rollladensteuerung, Schalterprogramm, Funksender, Funkwandsender, Unterputzschalterdose, Rollladen, Jalousie, Alarmanlage, Rollläden, Jalousien, Markise

Zudem ist es möglich, mit dem Invio-868 übergeordnete bedrahtete Steuerungsbefehle, zum Beispiel von einer ProLine-Steuerung oder einer Alarmanlage, an die jeweiligen Empfänger weiterzuleiten. Löst ein Einbruchsversuch dann den Alarm aus, fahren die Rollläden automatisch herunter. Mit dem Invio-868 kann somit nicht nur eine zum eingesetzten Schalterprogramm passende Steuerung realisiert, sondern auch die Sicherheit von Haus oder Wohnung erhöht werden.

Wandsender mit Mobilitätsfaktor

Wird der Ein-Kanal-Sender als Einzelsteuerung eingesetzt, bewegt der UniTec-868 als unkomplizierter Wandsender mit Auf-Ab-Stopp-Funktion Rollläden, Jalousien und Markisen. Darüber hinaus ist es mit dem UniTec-868 möglich, Lüftungs- und Wendepositionen anzufahren und zu programmieren. Wird der Funksender in Verbindung mit einer Zeitschaltuhr oder einem Sonne-/Windsensor eingesetzt, kann die Zeit- oder Sonnenfunktion für den jeweiligen Empfänger über den Schiebeschalter des UniTec-868 deaktiviert werden. Rollladen oder Sonnenschutz bleiben dann in der jeweiligen Position und lassen sich nur noch per Tastendruck steuern - mit einer Ausnahme: Die Windautomatik ist aus Sicherheitsgründen als übergeordnete Funktion angelegt, die sich nicht abschalten lässt. So schützt der mobile Wandsender auch bei Handbetrieb Markisen und Jalousien.

Die elero GmbH in Beuren, ein Unternehmen der Günther-Gruppe, ist einer der weltweit größten Hersteller von elektrischen Antrieben und Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutzanlagen und Tore. 1964 in Kirchheim/Teck als Handwerksunternehmen gegründet, unterhält elero heute global in zwei Produktionsstätten und zehn Verkaufsniederlassungen über 500 Mitarbeiter. Darüber hinaus ist elero international mit 18 exklusiven Vertriebspartnern tätig.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: