Redaktion  || < älter 2005/1204 jünger > >>|  

Verbundrohr für die Flächenheizung

(20.7.2005) Unter der Bezeichnung "Uponor Unipipe Eco" stellt das Hassfurter Unternehmen Uponor ein neues Qualitätsrohr für die Flächenheizung vor. Es handelt sich um ein Kunststoffverbundrohr mit einer innenliegenden Aluminiumschicht, die längs überlappt verschweißt ist. Damit sei das Eindringen von Sauerstoff durch das Rohr ins Heizungswasser und somit die Korrosion von metallischen Komponenten sicher verhindert. Darüber hinaus werde durch die feste Verbindung der Kunststoffschichten mit dem Aluminium die Längenausdehnung deutlich reduziert.

Kunststoffverbundrohr, Verbundrohr, Flächenheizung, Noppenplatte, Fußbodenheizung, Wandheizung, Industriefußbodenheizung

Unipipe Eco ist für alle Verlegearten, ob Tackern, Schienentechnik oder Noppenplatte geeignet. Durch die hohe Biegeflexibilität soll sich Unipipe Eco zudem schneller verlegen lassen als traditionelle Rohrarten. Auch zeichne sich das Rohr durch sehr geringe Rückstellkräfte nach dem Biegen aus und verspricht damit eine leichte Installation. Unipipe Eco ist in den Größen 14 x 1,6 mm lieferbar. Praktisch sind die Ringabmessungen von 200 und 500 Metern. Das neue Rohr ist damit für jede Situation in der Flächenheizung einsetzbar - egal ob Fußboden-, Wand- oder Industriefußbodenheizung.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: