Redaktion  || < älter 2005/1163 jünger > >>|  

Fränkische bietet mit Pipe6 ein neuartiges Rohrsystem mit Flachs-Vordämmung

(12.7.2005) Mit Pipe6, einem völlig neuartigen, vorgedämmten Rohrsystem, will der Bereich Haustechnik der Fränkischen Rohrwerke technologische aber auch ökologische Maßstäbe im modernen Rohrleitungsbau setzen. Das Königsberger Unternehmen entwickeltet mit Pipe6 einen Rohrtyp, der aufgrund seiner besonderen Materialkombination aus Kunst- und Naturstoff sowie durch seinen Systemcharakter vielfältigste Anwendungsmöglichkeiten zulässt. Mit vielen Serviceleistungen und umfassender Beratung zu Pipe6 bietet die Fränkische allen Anwendern zudem professionelle Komplettlösungen.

Mantelrohr mit Flachsdämmung

Pipe6 ist ein mit Flachs werksseitig vorgedämmtes polymeres Medium-/Mantelrohrsystem in den Nennweiten 20 bis 110 mm. Mit der Neuentwicklung von Mediumrohr-Stützen für Pipe6 gelang es, Flachs als Dämmstoff mit hoher Elastizität optimal zu nutzen, und die gewünschte Flexibilität des Rohrsystems zu erreichen: Die Rohrstützen, die um 120 Grad versetzt befestigt sind, halten die Mediumrohre immer in der gewünschten axialen Mitte des Mantelrohrs. Durch die dauerhafte Zentrierung des Mediumrohrs ist eine gleichmäßige Dämmwirkung über die gesamte Produktlebensdauer zu erwarten. Anwender erhalten maximale Flexibilität bei gleichzeitig höchster Ringsteifigkeit. Da es sich bei Pipe6 um ein Rohrsystem handelt, das auf 100-prozentig wasserdampf- und sauerstoffdichten Mediumrohren aus PE-X/Alu/PE-X basiert und zudem durch ein umfangreiches Formteileprogramm ergänzt wird, kann Pipe6 baugleich in vielfältigster Weise eingesetzt werden - nämlich für Heizungs-, Kalt- und Warm- oder Kühlwasser, Nahwärme, Lebensmittel oder Chemikalien. Pipe6 kann auf Rohrtrommeln für die optimale Abwicklung auf der Baustelle in Längen bis zu 200 m geliefert werden.

Pipe6 setzt sich aus flexibel ergänzbaren Bestandteilen zusammen: Das Rohrsystem gibt es mit Einzelrohr (KMV, PE-X und PE 100), Doppelrohr (Heizung/Sanitär) oder Vierfachrohr. Mit der darauf abgestimmten Verbindungstechnik aus Pressen und Schrauben, passenden Dämmsätzen, Mauerdurchführungen, Werkzeugen und Verlegehilfen bietet die Fränkische die Komplettlösung für jegliche Art von Bauvorhaben. Mit umfangreichen Serviceleistungen runden die Fränkischen Rohrwerke das Pipe6-Rohrprogramm ab und versprechen so gleich bleibend hohe Qualität in der Anwendung.

Die Planungssoftware für die Auslegung von Fernwärmerohren kann kostenlos aus dem Internet unter Pipe6.de gedownloadet werden. Auf Anfrage sind Ersteinweisungen auf Baustellen möglich. Maßgenauer Zuschnitt, Lieferung innerhalb von 48 Stunden direkt auf die Baustelle (auf spezielle Nachfrage auch innerhalb von 24 Stunden realisierbar) und intensive Schulungen gehören ebenso zum Pipe6-Produktprogramm wie ein Rohrtrommelservice.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: