Redaktion  || < älter 2005/1067 jünger > >>|  

Westfa erweitert Indachkollektor-System IDK

(27.6.2005) Bereits wenige Monate nach Vorstellung des Baukastensystems IDK hat die Westfa GmbH ihr Angebot erweitert: Neben den Kollektorgrößen 1,25 m², 2,5 m² und 5 m² rundet ein Kollektor mit der Fläche von 7,5 m² das Sortiment ab, so dass es den Indachkollektor IDK mit Holzrahmenbauweise in insgesamt fünf verschiedenen Größen geben wird:

<---->

Mit Hilfe des Westfa-Baukastensystems können Flächen von unterschiedlicher Form und Größe im Raster von 1,25 m² bestückt werden. Da sich die Kollektoren sowohl neben- als auch übereinander kombinieren lassen, können sie recht gut flächendeckend verlegt werden. Auf Wunsch kann auf ein Westfa-Profi-Team zurückgegriffen werden, das die Montage der Kollektoren übernimmt. Zusätzlich kann auch die Fühlermontage geleistet werden, so dass dem Fachhandwerker der Gang aufs Dach erspart bleibt. Diesen Service bietet Westfa in Kooperation mit bislang zehn regional arbeitenden Partnerunternehmen in großen Teilen Deutschlands an. Stetig wird das Netzwerk an Partnerunternehmen erweitert, so dass dieser Service mittelfristig auch deutschlandweit angeboten werden kann.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: