Redaktion  || < älter 2005/0998 jünger > >>|  

Profil- und Rinnensystem für sichere Balkonabschlüsse

(16.6.2005) Der Balkonspezialist Gutjahr hat mit WatecFin BP/BE ein neues Randprofil-System speziell für Balkonbeschichtungen entwickelt. Wichtigster Vorteil: Die Beschichtungsprofile verfügen über Verkrallungsrinnen im Randbereich. Diese sorgen für eine optimale Verbindung zwischen Profil und Beschichtung. Gleichzeitig soll WatecFin BP/BE Schäden mit effektiver Randentwässerung vorbeugen:

Balkon, Balkonbeschichtung, Rinne, Balkonrinne, Balkonentwässerung, Balkonbau, Regenrinne, Regenablauf, Balkonabschluß, Randentwässerung, Schmutzfahne, Bausubstanz, Gewährleistung, Haftung, Balkongeländer

Der Hintergrund: Im Mehrgeschoßwohnbau muss Regenwasser nach DIN 1986-100 kontrolliert abgeführt werden, damit Dritte nicht beeinträchtigt werden. Außerdem sollen Schmutzfahnen und damit Schäden der Bausubstanz langfristig verhindert werden. Doch konventionelle Randprofile berücksichtigen die speziellen Anforderungen bei Balkonbeschichtungen nicht. Das Hauptproblem: Die Haftung der Beschichtung am Profilschenkel ist nicht optimal. Es kommt zu Ablösungen - und dadurch zu undichten Stellen und langfristig zu Schäden. Für Planer bedeutet dies unter Umständen Gewährleistungs- und Haftungsrisiken.

Mit WatecFin BP/BE hat Gutjahr dieses Problem gelöst. Die spezifische Verkrallung verhindert Ablösungen, die Profile sind aus wertbeständigem Aluminium und können mit einhängbaren Balkonrinnen aus Aluminium kombiniert werden - so kann alles von einem Gewerk ausgeführt und der Bauprozess verkürzt werden. Weiterer Vorteil: Die Balkonrinnen haben eine geringe Einbautiefe. Dadurch müssen die Balkongeländer wegen der Eintrittstiefe nicht so aufwändig ausgeführt werden. Vor allem beim Einsatz von Aluminium-Geländern lassen sich so Kosten sparen.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: