Redaktion  || < älter 2005/0919 jünger > >>|  

Broschüre: Urinal- und WC-Druckspüler für jeden Anspruch

Armaturen, Druckspüler, Urinal-Druckspüler, WC-Druckspüler, WC, Urinal, Armatur(1.6.2005) Mit der Markteinführung seiner neuen Design-Vorwand-Druckspüler Schellomat Editon fürs WC und fürs Urinal hat der Armaturenhersteller Schell jetzt das komplexe Thema "Druckspüler" in einer umfassenden Broschüre zusammengefasst. Auf rund 40 Seiten stellt Schell Architekten, Fachplanern, Installateuren und Bauherren die ganze Vielfalt der WC- und Urinalspülsysteme für den Neubau und die Sanierung vor. Sie alle verbinden die traditionellen Vorteile der Druckspüler mit moderner Technik, geräuscharmem Betrieb, anspruchsvollem Design und hoher Wirtschaftlichkeit. Allesamt sollen sie einen wesentlichen Beitrag zum verantwortungsbewussten Umgang mit Trinkwasser und zur Hygiene im Sanitärraum leisten.

Anhand von Bildern, Montagebeispielen und Erläuterungen zu den speziellen Anforderungen in Sanitäranlagen kann der Leser die zum jeweils geplanten Objekt passenden Armaturen auswählen. Besonders deutlich erkennbar wird, welche Aktualität Druckspüler vor allem in der Sanierung haben. Vorgestellt werden robuste und formschöne mechanische Vorwand- und Wandeinbau-Armaturen sowie eine ganze Reihe sensorisch gesteuerter Vorwand- und Wandeinbau-Druckspüler. Letztere ermöglichen neben der zuverlässigen, automatischen Betätigung auch sinnvolle Komfort- und Sicherheitsfunktionen, wie beispielsweise die automatische Hygienespülung, den "Stadionbetrieb" und den Überlaufschutz. Detailzeichnungen mit Einbaumaßen zu allen aufgeführten Armaturen und technische Informationen ergänzen die Darstellung.

"Urinal- und WC-Druckspüler. Von Schell" ist eine informative Handreichung für die Beratung, Planung und Vorbereitung. Die Broschüre kann kostenlos bezogen werden per E-Mail an info@schell-armaturen.de.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: