Redaktion  || < älter 2005/0906 jünger > >>|  

neue Duschkabinenserie mit Schwing- und Pendeltür

(30.5.2005) Auf der diesjährigen ISH in Frankfurt präsentierte Kermi die Schwing- und Pendeltürvarianten der neuen Duschkabinenserie Atea. Neben ansprechendem Design verspricht die Profil-Duschkabine mit zahlreichen technischen Feinheiten zeitgemäßen Duschkomfort.

Sanitär, Duschkabine, Duschkabinen, Duschwand, Duschwanne, Duschwannen, Duschwände

Senkrechte, weich gerundete Aluminiumprofile prägen das Erscheinungsbild der Duschkabinenserie Atea. Zu Gunsten großzügiger Kopffreiheit und einem Höchstmaß an Transparenz wurde auf waagerechte Profile vollständig verzichtet.

Die Duschkabine kann auf allen gängigen Duschwannen, aber auch komplett bodeneben montiert werden. Ein integrierter Hebe-/ Senkmechanismus sorgt auch bei bodenebenem Einbau für einen sanften Türlauf. Der perfekte Türschluss wird durch die transparenten Magnetverschlüsse zusätzlich unterstützt. Die im Lieferumfang enthaltene kleine Bodenschwelle und eine spezielle waagerechte Dichtleiste lassen zudem eine gewisse Spritzwasserdichtheit erwarten.

Erhältlich ist die Atea in den Serienhöhen 1,85m und 2,00m, zeitgemäßen Serienbreiten und einem umfangreichen Sondermaßprogramm. Bei den Profiloberflächen besteht die Wahl zwischen Silber hochglanz und klassischem Weiß. Der Türgriff wird dabei der jeweiligen Profilfarbe angepasst.

Kermi verwendet ausschließlich hochwertiges Einscheiben-Sicherheitsglas, das für die Atea in zehn verschiedenen Glasvarianten lieferbar ist. Mit der optional erhältlichen Pflegeleicht-Beschichtung KermiClean wird der Reinigungs- und Pflegeaufwand auf ein Minimum reduziert.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: