Redaktion  || < älter 2005/0866 jünger > >>|  

d-c-fix-Sonnenschutz-Folie für Fenster

(23.5.2005) Wer auf der Sonnenseite wohnt und viel Tageslicht abbekommt, fühlt sich gut. Aber nur, so lange die Sommersonne nicht mit voller Power aufs Fensterglas "knallt" und in den Innenräumen für ungemütliche Hitzegrade sorgt. Dann ist es schnell vorbei mit der Wohlfühlatmosphäre. Auch bei der Küchenarbeit oder am PC kann zu viel Sonnenlicht schnell für Verdruss sorgen, andererseits will man die Tage auch nicht hinter heruntergelassenen Jalousien verbringen.

Sonnenschutz, Sonnenschutzfolie, Sonnenschutz-Folie, Fensterfolie, selbstklebende Folie

Mit einem transparenten Fenster-Schutz wie der d-c-fix glass Sonnenschutzfolie soll das alles nicht passieren:

  • Bei einer Lichtdurchlässigkeit von 28 Prozent bleibt es innen noch angenehm hell.
  • Außerdem verspricht die metallisierte Oberfläche der Folie eine Wärmerückweisung von 68 Prozent - und damit ein Raumklima, in dem man ermüdungsfrei leben und arbeiten kann.
  • Und dass die schädliche UV-Strahlung zu 99 Prozent ausgeblendet wird, bekommt auch der Innenausstattung: Sie bleicht weniger schnell aus.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: