Redaktion  || < älter 2005/0865 jünger > >>|  

Geberit will mit Wasserspar-Umbauset bis zu 40.000 Liter Trinkwasser sparen

(23.5.2005) Mit einem Wasserspar-Umbauset können ältere Unterputz-Spülkästen von Geberit auf die Wasser sparende Zwei-Mengen-Spültechnik umgerüstet werden:

Unterputz-Spülkasten, Toiletten-Spülung

Mit dem Umbauset wird die WC-Spülung auf den technisch neuesten Stand gebracht. Umgerüstet sollen sich im Laufe eines Jahres bei einer vierköpfigen Familie bis zu 40.000 Liter Trinkwasser sparen lassen. Dadurch können sich nach Geberit-Rechnung die Kosten für das Umbauset innerhalb von 12 Monaten amortisieren.

Nur Geberit Unterputz-Spülkästen lassen sich seit über 40 Jahren auf die neueste Spültechnologie umrüsten:

  • ab den Baujahren 1964 bis 1977 auf die Spül-Stopp-Technik,
  • ab den Baujahren 1978 bis 1998 auf die Zwei-Mengen-Spültechnik.

Der schnelle Umbau erfolgt ohne Schmutz und Lärm durch die Revisionsöffnung des Spülkastens. Getauscht werden nur die Funktionsteile. Die Betätigungsplatten Geberit Twinline und Geberit 200F verschönern als mitbestimmendes Designelement in der Bad- und Sanitärraumgestaltung auch noch das Bad.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: