Redaktion  || < älter 2005/0734 jünger > >>|  

Split-Klimagerät auch für Mietimmobilien geeignet

(28.4.2005) Mit einem wandhängenden Split-Klimagerät kann ganz individuell entschieden werden, ob Kühlung, Heizung, Entfeuchtung oder Ventilation für das eigene Wohlbefinden das Richtige ist. Oder man überläßt die Entscheidung den "intelligenten" Klima-Programmen SMART und SLEEP (so beispielsweise genannt bei AEG).

  • SMART stellt in Abhängigkeit von der Raumtemperatur automatisch die erforderliche Betriebsart Heizen, Entfeuchten oder Kühlen ein.
  • Mit SLEEP kann man bei angenehmer Kühle einschlafen und passend zum Schlafrhythmus wird die Raumtemperatur langsam angehoben.

Alle weiteren Funktionen werden per Infrarot-Fernbedienung geregelt. Die eingebaute Zeitschaltuhr ermöglicht zudem, das Wunschklima zeitlich individuell vorzuprogrammieren, z.B. passend zum Arbeitstag im Büro etc. Verschiedenfarbige LEDs verraten jederzeit den aktuellen Betriebszustand des Klimageräts.

Klimatechnik, Split-Klimagerät, Klimaanlage, Klimageräte, Kühlung, Heizung, Entfeuchtung, Ventilation

Die von AEG verwendeten elektrostatischen Filter lassen hygienisch saubere Raumluft erwarten, während das Tangentialgebläse in allen 3 Leistungsstufen sehr leise arbeitet. Wichtig für ein ausgeglichenes Raumklima ist außerdem die gleichmäßige und zugfreie Verteilung der klimatisierten Luft überall im Raum. Dafür sorgen im Fall der AEG-Klimageräte automatisch oszillierende Lüfterklappen.

Qualifizierte Planung und Beratung

Fachbetriebe beraten in allen Fragen zu Auswahl, Einbau und Technik der Klimageräte. Dazu werden vor Ort der individuelle Bedarf an Kühlleistung ermittelt. Dieser ergibt sich aus mehreren Kriterien wie der Raumgröße, der Anzahl der Personen im Raum sowie der Art und Anzahl der elektrischen Geräte. Gleichzeitig kann der Montageaufwand abgeschätzt werden. Die Technik der AEG Split-Klimageräte ist dabei laut Hersteller so flexibel, dass sie sich allen baulichen Gegebenheiten (Alt- oder Neubau, unterschiedliche Wanddicken etc.) problemlos anpassen lassen sollten.


Nicht nur innen sind die AEG Split-Klimageräte besonders geräuscharm, auch die Außengeräte arbeiten durch die effiziente Schallisolierung des Kompressors äußerst leise. Durch die hochwertigen Materialien, die ausgereifte Technik und den robusten Aufbau seien die Geräte im übrigen praktisch wartungsfrei. Und sollte einmal der Strom ausfallen, bleiben alle Geräteeinstellungen in der von einem Mikroprozessor gesteuerten Elektronik gespeichert.

Einfach und schnell montiert

Mittels einer Montageplatte ist das Innenteil im Handumdrehen montiert. Nur vier Schrauben sind dazu erforderlich. Bei der Installation des Außengeräts kann gewählt werden, ob es hängend, auf Wandkonsolen oder am Boden stehend befestigt werden soll. Das lässt einem bei der optischen Gestaltung der Fassade größtmögliche Freiheit, ohne dass bauliche Improvisationen in Kauf genommen werden müssen.

Zur Verbindung von Außen- und Innengerät genügt für Kältemittel- und Kondensatleitung sowie das Stromkabel (230 Volt) ein Mauerdurchbruch von lediglich 7 cm Durchmesser, der sich - z.B. beim Auszug aus einer Mietimmobilie - auch vielerorts wieder problemlos beheben lässt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: