Redaktion  || < älter 2005/0733 jünger > >>|  

Flexible Leitungen für verquere Lüftunganschlüsse unter'm Dach

Dach, Lüftung, Dachentlüfter, Lüftunganschluß, Lüftungsrohr(28.4.2005) Bei der Führung von Lüftungsleitungen über das Dach treffen verschiedene Gewerke mit unterschiedlichen Gesetzmäßigkeiten und Toleranzen aufeinander, die nicht unbedingt miteinander harmonieren. Der neue, flexible Braas Schlauchanschluss DN 100 verspricht die nötige, dauerhaft dichte und funktionsfähige Verbindung an diesem Detailpunkt.

Das wichtigste Kennzeichen dieses neuen Systemteils ist seine deutlich erhöhte Flexibilität. Die Vorteile zeigen sich zunächst beim Einbau, der ohne Schellen und zusätzliche Werkzeuge vonstatten geht. Auch bei niedrigen Temperaturen bleiben laut Braas die flexiblen Eigenschaften erhalten, weil die Rückstellkraft des Kunststoffs erheblich reduziert wurde - Form und Querschnitt des Schlauchanschlusses bleiben erhalten.

Als weitere Vorteile des neuen Schlauchanschlusses DN 100 stellt der Hersteller heraus:

  • Gas- und luftdichte Anschlüsse, geprüft nach DIN 1986: Durch die einteilige Ausführung mit innenliegenden Dichtungsringen können keine unangenehmen Gerüche austreten, und die Wärmedämmung bleibt von Kondenswasser verschont.
  • Baustoffklasse B2
  • Umweltverträglich durch voll recycelbaren Kunststoff auf der Basis von Polypropylen

Der neue, flexible Braas Schlauchanschluss DN 100 ist ab sofort am Markt erhältlich.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: