Redaktion  || < älter 2005/0694 jünger > >>|  

red dot design award für Designsauna Proteo von Klafs

(22.4.2005) Sauna-Design vom Feinsten: Die Designsauna Proteo von Klafs wird mit dem renommierten internationalen Designpreis "red dot award" vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen geadelt. Als einer der begehrtesten Designpreise weltweit steht der "red dot design award" inzwischen seit 50 Jahren für ausgezeichnete Produktgestaltung. Die feierliche Preisverleihung wird am 04. Juli 2005 im Essener Aalto-Theater begangen.

<---->

"Das Designniveau ist stetig gewachsen - nicht nur in den typischen Designdisziplinen und im Hochpreissegment, sondern auch im breiten Markt", fasst Prof. Dr. Peter Zec, Initiator des red dot design award die aktuelle Entwicklung in der Produktgestaltung zusammen. Als einer Wegbereiter für diesen Fortschritt sieht sich auch Klafs, der früh auf das gestalterische Geschick eines Designbüros setzte - nämlich auf die Ideen von Henssler & Schultheiss. Sämtliche Designsaunen von Klafs werden seit Jahren vom Gestalterduo aus Schwäbisch Gmünd konzipiert: Nun bestätigt in der Form des objektiven Qualitätssiegels red dot design award für die jüngste Designsauna Proteo.

Diese wandlungsfähige Design-Sauna für den privaten Saunaeinbau besticht durch klare, reduzierte Formensprache, gute Verarbeitung und hochwertige Materialien. Modulare Kombinationsmöglichkeiten der hochwertigen Designelemente erlauben ein Spiel ohne Grenzen. Die Seitenwände, wahlweise aus edlem Zebrano-Furnier, Aspe, Hemlock oder warmtönigem bronzefarbenen Spiegel, unterstreichen die hochwertige Gesamterscheinung.

Auch im Innenraum fällt der Proteo durch ein ausgewähltes Design auf. Besonders breite und betont geschwungene Liegeflächen bieten exklusiven, bequemen Liegekomfort. Abgestimmt auf den Designofen Majus ist die Ofenecke in Wand hoher Natursteinverkleidung gehalten. Unterschiedliche Designausprägungen aus Naturstein, wie Dietfurter Kalksandstein oder Nero Assoluto runden die Gesamtatmosphäre nach den persönlichen Vorlieben harmonisch ab.

Designkompetenz und sensible Berücksichtigung aktueller Markttrends sollen sich laut Klafs in der Proteo "zu einem neuen Meilenstein jeweils ganz eigenständiger innovativer Design-Saunen" verbinden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: