Redaktion  || < älter 2005/0664 jünger > >>|  

LED-Leuchtfirst gewinnt if material award

(18.4.2005) Die ERLUS AG hat für den gemeinsam mit Stararchitekt Hadi Teherani entwickelten LED-Leuchtfirst den " if material award 2005 " erhalten. Manfred Rauser, Sprecher des Vorstandes der Erlus AG und Dr. Axel Thierauf, Vorstand Technik, nahmen den Preis am 11. April 2005 im Rahmen der HANNOVER MESSE entgegen:

Dach, Firstziegel, if material award, Ziegeldach, Dachfirst

Der Leuchtfirst aus Licht emittierenden Dioden (LED) ist eine neues Gestaltungselement innerhalb der ERLUS studiolinie (siehe auch Meldung "Dach-Fassade-Verbindung - designed by Hadi Teherani" vom 26.1.2005) und besteht aus zwei Komponenten, die in der Kombination die Leuchtfirst, beleuchteter Dachfirst, Firstziegeleinzigartige Wertigkeit ausmachen: Der sintergrau, engobierte Firstziegel und das Leuchtfirst-Dreiecksprisma mit integrierten LED-Modulen. Der Firstziegel dient dabei als Träger des Leuchtmoduls. Dieses besteht aus einem UV-beständigen Prisma, in dessen Innenteil sich das LED-Streifenmodul befindet. Den LED-Leuchtfirst bietet ERLUS als Komplettbaustein, so dass auch auf bereits verdeckten Dächer einfach nachgerüstet werden kann. Die Stromversorgung wird über einen elektronischen LED-Konverter geregelt. Als ergänzendes Element kann zudem eine Fernbedienung eingesetzt werden, damit der Led-Leuchtfist analog zu Garagentoren einzuschalten ist.

Die Kriterien Innovation, Kreativität, Ausarbeitungstiefe, Präsentationsform, Entwicklungspotenzial und Realisierung hat der LED-Leuchtfirst für die Jury in mehrfacher Hinsicht erfüllt. "Die Neuigkeit besticht vor allem durch die ausgefallene Idee, eine hohe Wertigkeit und eine herausragende Optik", so die Beurteilung des Gremiums. Die ERLUS AG konnte damit zum wiederholten Male ihr Engagement für außergewöhnliches Design auf dem Dach unter Beweis stellen. "Wir sind stolz darauf, zu den ersten Preisträgern des neuen 'if material award' zu gehören und innerhalb weniger Jahre nun schon die sechste if-Auszeichnung zu bekommen", so Rauser auf der offiziellen Preisverleihung in Hannover.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...