Redaktion  || < älter 2005/0540 jünger > >>|  

Preiswerte Video-Türsprechanlage für's Einfamilienhaus

Türklingel, Video-Türsprechanlage, Haussprechanlage, Türsprechanlage
Türsprechmodul, Klingeltaster, Bildübertragung, Netztrafo, Spannungsversorgung, Koax, Fernmeldeleitung, JY(St)Y, Wohntelefon

(26.3.2005) Die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche ist seit dem letzten Jahr leicht zurück gegangen. Die jüngste Kriminalstatistik weist ein Minus von über 5 Prozent aus. Den Grund für diesen Rückgang sehen Polizeiexperten in den erhöhten Schutzmaßnahmen im Eigenheimbereich. Zu einem wirkungsvollen Sicherheitspaket fürs Haus gehört auf alle Fälle die Überwachung des Eingangsbereiches mit einer Video-Türsprechanlage. Bereits vor dem Öffnen der Türe weiß man genau, mit wem man es zu tun hat. Gleichzeitig bietet eine solche Anlage auch eine äußerst abschreckende Wirkung auf Diebe.

Preisgünstige Sicherheit im Komplett-Set

"Family Video" ist ein Sicherheits-Paket, das von RITTO als günstige Komplettlösung speziell für Einfamilienhäuser geschnürt wurde. Es enthält nur 37 mm flache Aufputz-Türstation mit dem aktuellen Portier-Designer-Rahmen, bestückt mit Türsprechmodul, Klingeltaster und einer lichtstarken CCD-Kamera (erstes Bild). Das Design der Video-Hausstation sollte in jedes Umfeld einfügen, der Monitor mit einer Diagonale von 4 Zoll liefert dem Hausbewohner ein Bild von dem, was vor seinem Hauseingang passiert. Klingelt ein Besucher an der Türstation, startet die Bildübertragung automatisch, die Kamera kann aber auch jederzeit manuell eingeschaltet werden. Helligkeit und Kontrast lassen sich der Situation entsprechend individuell nachregeln. Der passende Netztrafo zur Spannungsversorgung komplettiert das Paket.

Wichtig für die Nachrüstung in Einfamilienhäuser ist neben der hochwertigen technischen Qualität der Produkte vor allem die Montagefreundlichkeit der Anlage insgesamt. "Family Video" erfordert keine Koax-Leitung, als Leitungstype wird die übliche Fernmeldeleitung JY(St)Y verwendet. Die Anlage lässt sich bei Bedarf um ein parallel geschaltetes Wohntelefon erweitern - ein besonderer Vorteil bei mehrgeschossigen Einfamilienhäusern.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: