Redaktion  || < älter 2005/0319 jünger > >>|  

spiegelnde Heizung - oder doch heizender Spiegel?

spiegelnde Heizung, heizender Spiegel, Glasheizkörper(22.2.2005) Das neueste Mitglied aus der Familie der Glasheizkörper, der "SGG Thermovit Elegance Mirastar", ist ...

  • erstens ein Chrom-Spiegel, der auf Grund seiner erhöhten Oberflächentemperatur nicht beschlägt;
  • und er ist außerdem ein Heizkörper, der ggf. das Badezimmer auch alleine beheizen kann.
  • Ein zusätzlich montierter Handtuchhalter garantiert ein schnelles Trocknen der Handtücher im Bad auch in der Übergangszeit.

Die Produktfamilie SGG Thermovit Elegance umfasst klassisch elegante Heizkörper ganz aus Glas. Reduziert in der Form, funktional in der Anwendung, innovativ in Technik und Design. Wie alle Modelle der SGG Thermovit Elegance-Produktreihe ist auch der SGG Thermovit Elegance Mirastar aus gehärtetem Verbundsicherheitsglas (SGG Mirastar) mit einer hochelastischen Folie zwischen zwei Floatglasscheiben gefertigt, Er verspricht damit erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Schläge sowie gegen die Einflüsse erhöhter Temperatur. In diese Folie sind nahezu unsichtbare Heizleiter eingelassen, die sich bei elektrischer Spannung erwärmen. Ob als alleinige Heizung oder als Ergänzung zum bestehenden Heizsystem - zum Betrieb ist lediglich eine Steckdose nötig. Ein funkgesteuerter Regler sorgt ohne störende Kabel für die richtige Raumtemperatur, einen beschlagfreien Spiegel und trockene Handtücher.

Der Spiegel SGG Thermovit Elegance Mirastar ist folgenden Größen erhältlich:

  • 600 x 400 mm (240 Watt Heizleistung),
  • 1.000 x 500 mm (500 Watt Heizleistung),
  • 1.200 x 600 mm (720 Watt Heizleistung) und
  • 1.500 x 700 mm (1.050 Watt Heizleistung).

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...