Redaktion  || < älter 2005/0290 jünger > >>|  

Neue Pendel- und Rohrprofiltüren für den Objektbau

Pendeltür, Rohrprofiltür, Pendeltüren, Sondertüren, Rohrprofiltüren, Sondertür, Tür, Türen, Stoßgriffe, Schonbleche, einflügelige Pendeltür, zweiflügelige Pendeltüren, Türblatt, Stahltür, Edelstahltür, Aluminiumtür, Glastür, Feuerschutz-Verglasung, Rauchschutztür

(18.2.2005) Eine neue robuste Pendeltür für hoch frequentierte Durchgänge sowie Stahl- und Aluminum-Rohrprofiltüren für repräsentative Anlagen sind Neuheiten der Türensparte von Tekla-Technik (Verl).

Für intensiv genutzte Durchgänge eignen sich besonders Pendeltüren - beispielsweise in der Gastronomie. Sie lassen sich in beide Richtungen bequem aufdrücken, selbst wenn keine Hand frei ist. Durch Stoßgriffe und Schonbleche aus Edelstahl sind die "Schwinger" besonders robust - ein- oder zweiflügelig. Das Türblatt ist 40 Millimeter dick und aus feuerverzinktem Feinblech oder Edelstahl (marmoriert oder mit 240er Korn geschliffen). Für weitere Oberflächen stehen alle RAL-Farben und Holzdekors zur Verfügung - ein breites Spektrum für individuelle Innenarchitektur. Besonders hilfreich bei potentiellem Gegenverkehr ist die Pendeltür mit Fenster: Bullaugen oder rechteckige Verbundsicherheitsglas-Einlässe geben den Blick hinter die Tür frei.

Stahl, Edelstahl, Aluminium und Glas harmonieren optisch und funktional, beispielsweise in großen Wohnanlagen, Kinos, Kliniken und Schulen. Die Feuerschutz-Rohrprofiltüren lassen sich auch mit verglasten Seitenteilen und Oberlichtern zu großen Raumabschlüssen koppeln (Breite unbegrenzt, Höhe bis 4 Meter). Das Rohrprofiltüren-Programm umfasst feuerhemmende (T 30-1 und -2) und feuerbeständige Türen (T 90-1 und -2), Feuerschutz-Verglasungen (G 30 bzw. F 30) und Rauchschutztüren (RS-1 / RS-2).

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: