Redaktion  || < älter 2005/0228 jünger > >>|  

Unipor erweitert erfolgreiche Wärme-/Schallschutz-Ziegel-Reihe

  • Unipor erhält Zulassungen für WS-Plus-Planziegel
  • WS-Plus-Planziegel mit "Plus an Heizkosten-Ersparnis"

(9.2.2005) Hohe Wärmedämmung bei gleichbleibend guter Statik - die Unipor-Gruppe stellte jetzt ihren neuen WS-Plus-Planziegel vor. Er ist eine Weiterentwicklung der erfolgreichen WS-Ziegel-Reihe. Seine Besonderheit: Anders als vergleichbare Ziegel weist der WS-Plus auch in der Rohdichteklasse 0,85 einen Wärmeleitwert von 0,12 auf. Damit erreicht er - bei gleichbleibend guter Statik - sogar U-Werte bis zu 0,26 W/m²K.

Mauerziegel, Ziegelwände, Wärmeschutz-Ziegel, Schallschutz-Ziegel, WS-Plus-Planziegel, Wärmedämmung, Ziegelmauerwerk, Mauerwerk, Ziegelwand, Niedrigenergiehaus, Dämmfüllung, Perlit
"Ins Grüne geöffnete Niedrigenergiehaus": 2. Platz beim Unipor-Architekturpreis (siehe Meldung vom 21.1.2005)

Wer bisher bei "schwereren Bau-Aufgaben" mit Ziegelmauerwerk der Rohdichte 0,85 arbeiten wollte, musste Einbußen bei der Wärmedämmung hinnehmen und konnte daher keinen Ziegel mit 0,12er-Wärmeleitwert verwenden. Der neue WS-Plus-Planziegel löst dieses Problem. Das Besondere am WS-Plus-Planziegel ist zudem, dass er weder eine ergänzende Dämmfüllung (z. B. Perlit) noch eine außenliegende Wärmedämmung benötigt - aktuell bestätigt durch die Zulassungen Z-17.1-861 und Z-17.1-867 des Deutschen Institutes für Bautechnik (Berlin).. "Ein großer Vorteil - insbesondere für Investoren, die Zusatzkosten im Hausbau vermeiden wollen", stellt Unipor-Geschäftsführer Dr. Thomas Fehlhaber fest.

Mauerziegel, Ziegelwände, Wärmeschutz-Ziegel, Schallschutz-Ziegel, WS-Plus-Planziegel, Wärmedämmung, Ziegelmauerwerk, Mauerwerk, Ziegelwand, Niedrigenergiehaus, Dämmfüllung, PerlitDer WS-Plus-Planziegel kommt ab sofort in mehreren Versionen auf dem Markt, und zwar

  • in den Rohdichteklassen 0,8, 0,85 und 0,9
  • mit dem Wärmeleitwerten 0,12 bis 0,13
  • bei zulässigen Druckspannungen von 0,8 bis 1,4 und
  • in den Steinfestigkeitsklassen 8 bis 16.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: