Redaktion  || < älter 2004/1694 jünger > >>|  

2. internationales Bauforum auf der Krim/ Ukraine geplant

(14.12.2004) Als Fortsetzung der Thematik "Halbinsel Krim - aufstrebende Tourismusregion am Schwarzen Meer" wird vorrausichtlich im Mai 2005 das 2. Internationale Bauforum stattfinden. Veranstaltungsort diesmal ist Jalta.

Das zweite Kontaktforum soll an die im August 2004 formulierten Ziele anknüpfen - potenzielle Investoren, Bauunternehmer, Baustoffhersteller, Architektur- und Planungsbüros, Betreiber von Freizeitanlagen und Hotels sowie Banken zielgerichtet zusammenzuführen - um konkrete Investitionsprojekte in der Region umzusetzen.

Trotz der momentan schwierigen Situation in der Ukraine, hält die Regierung der Autonomen Republik Krim an ihrem Ziel fest, die Halbinsel Krim in den nächsten Jahren zu einem international bedeutsamen Tourismus-Zentrum auszubauen. Im Mittelpunkt steht die gesamte Südwestküste der Krim, die durch ihre landschaftlichen Reize und die historischen Sehenswürdigkeiten auch als Krim-Riviera bezeichnet wird.

Partner des 2. Internationalen Bauforums 2005 ist das Ministerium für Wirtschaft der Autonomen Republik Krim. Die Organisatoren bieten allen Teilnehmern an, bereits im Vorfeld Informationen über potenzielle Partnerunternehmen und geplante Projekte zur Verfügung zu stellen.

ausgewählte weitere Meldung:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...