Redaktion  || < älter 2004/1422 jünger > >>|  

VELUX untersucht Vorlieben beim Umbau

  • Gelungene Sanierung garantiert mehr Wohnkomfort

(22.10.2004) Die Deutschen begeben sich bei Veränderungen ihres Zuhauses am liebsten in die Hände von Experten. Die Zusammenarbeit mit zuverlässigen Handwerkern ist der Mehrheit der Deutschen am wichtigsten, wenn es um die Modernisierung ihrer Häuser oder Wohnungen geht. So lautet das Ergebnis einer Umfrage, die der Dachwohnfensterhersteller VELUX im September 2004 vom Meinungsforschungsinstitut Ipsos durchführen ließ: *)

Dachausbau, Dachfenster, VELUX, Dachfenster, Umbaumaßnahmen, Wohndachfenster, Dachwohnfenster, umweltfreundliche Baustoffe, Lichtausbeute, alternative Energieversorgung

88 Prozent gaben in der Meinungsumfrage an, dass kompetente Beratung und Betreuung durch die Handwerker entscheidend für den Erfolg von Umbaumaßnahmen sei. Auf Platz zwei der Präferenzliste landete die Verwendung umweltfreundlicher Baustoffe, auf die 82 Prozent Wert legen. Fast ebenso wichtig (81 Prozent) ist den Bundesbürgern die Arbeit mit qualitativ hochwertigen Materialien. Mehr als drei Viertel der Befragten wünschen sich eine optimale Lichtausbeute (79 Prozent) und setzen auf ansprechendes Design (78 Prozent). Immer relevanter wird auch die alternative Energieversorgung, die für 72 Prozent der Deutschen ein wichtiges Thema ist. 67 Prozent der Befragten möchten nach Umbaumaßnahmen die maximale Wohnfläche ihres Zuhauses nutzen können. Mehr als die Hälfte (54 Prozent) schätzt darüber hinaus eine individuelle Beratung durch den Architekten.

In einer Umfrage über die Motivation für Umbaumaßnahmen, die VELUX im Jahr 2002 in Auftrag gab (siehe Meldung), nannte die Mehrheit der Befragten die Verbesserung von Wohlgefühl und Behaglichkeit als Hauptbeweggrund. Fast ebenso große Bedeutung kam der Steigerung des Wohnkomforts und der Senkung der Energiekosten zu. Diese Ideen spiegeln sich auch in den Ergebnissen der aktuellen Umfrage wider. Schließlich dienen der Einsatz umweltfreundlicher Baustoffe und qualitativ hochwertiger Materialen, die optimale Lichtausbeute und die Nutzung alternativer Energien nicht nur der Verbesserung von Wohlgefühl und Behaglichkeit. Eine umweltfreundliche Sanierung führt gleichzeitig zu einer Senkung der Energiekosten. Der Trend zu effizienterer Energieausnutzung verbindet sich also mit dem Wunsch nach höherem Wohnkomfort.

Gerade das Thema alternative Energieversorgung gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Experten schätzen, dass über zwei Drittel der Wohnungen in Deutschland unter energetischem Gesichtspunkt sanierungsbedürftig sind. Neubauten machten in den letzten Jahren einen immer geringeren Bestandteil des gesamten bundesdeutschen Wohnungsbestandes aus. Folglich wurden die Modernisierung und Sanierung bereits vorhandener Bausubstanz immer wichtiger. Das Renovationsgeschäft gilt in der ansonsten eher stagnierenden Baubranche als der Bereich mit dem größten Entwicklungspotenzial. Durch Angebote für den Dachausbau und den Einbau von Solaranlagen liefert VELUX schlüssige Konzepte für Modernisierung und effizientere Energieausnutzung. Erfolgreiche Umbaumaßnahmen tragen im Idealfall zum Klimaschutz bei, senken den Bedarf sowie damit anfallende Kosten für Heizenergie und erhöhen den Wohnkomfort. Folglich gewinnen bei einer gelungen Sanierung alle Beteiligten: der Bauherr, die Handwerker und die Umwelt.

____________
*) In der telefonischen Umfrage befragte Ipsos 1.000 Männer und Frauen über 14 Jahren.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...