Redaktion  || < älter 2004/1420 jünger > >>|  

ACS - größte europäische IT-Fachmesse im Bauwesen - eröffnet

(21.10.2004) Mehr als siebentausend Architekten, Ingenieure, Facility Manager, Immobilienprofis und Manager aus dem Bauwesen treffen sich seit Mittwoch bis einschließlich Freitag auf der ACS - Fachmesse für Computersysteme im Bauwesen - in Frankfurt am Main. Über 170 Aussteller präsentieren den Besuchern Lösungen für das effizientere Planen, Erstellen und Bewirtschaften von Bauwerken. Informationsveranstaltungen zu den Schwerpunktthemen

  • Bauen im Bestand,
  • Unternehmensführung und
  • Facility Management.

Zusätzlich rund Fortbildungsseminare das Programm der ACS ab.

Bausoftware, Architektursoftware, Architekten, Ingenieure, Facility Manager, Bauen im Bestand, Unternehmensführung, Facility Management, Computersysteme im Bauwesen, Bewirtschaften, BauwerkeIn ihrer Eröffnungsrede betonte Barbara Ettinger-Brinckmann, die in diesem Jahr neu gewählte Präsidentin der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen die großen Chancen, die die auf der ACS gezeigten Lösungen den Planern, Bauherren und Nutzern von Bauwerken bieten. Mit den Mitteln der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien werden nämlich neue und effizientere Methoden der Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Spezialisten für Planung, Herstellung und Nutzung moderner Bauwerke umsetzbar. So können Kosten reduziert und potenzielle Fehlerquellen ausgeschaltet werden. Außerdem können in der Bewirtschaftungsphase eines Bauwerks Synergien zum Beispiel durch die mobile Online-Nutzung der Baupläne genutzt werden.

Für besondere Aufmerksamkeit auf der ACS sorgt übrigens ein studentisches Team der Fachhochschule Wiesbaden, das an einem eigenen Stand innovative Baustoffe zeigt, z.B. Aluminiumschaum, keramische Folie oder Gewebe aus Baumrinde. Mit diesen Werkstoffen können bislang undenkbare Lösungsansätze für Bauten entwickelt werden, von denen in Zukunft auch viele private Bauherren profitieren werden.


siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: