Redaktion  || < älter 2004/1192 jünger > >>|  

RIB mobile: An jedem Ort wichtige Informationen zur Hand

(6.9.2004) Die RIB Software AG hat zusammen mit dem Telekom-Partner ACR und dem Ingenieurnetz die mobile Lösung ing-MDA für den Bau entwickelt. Passend in die Jackentasche vereint das Gerät die Funktionen eines PDA, Mobiltelefon, Kamera und mobile Business-Anwendungen in einem handlichen und funktionalen Gehäuse. Zielgruppen für den Mobile Digital Assistant (ing-MDA) sind Ingenieure, Bauleiter und Gebäudemanager.


Basierend auf der Microsoft-Plattform Windows Mobile ermöglicht der ing-MDA beispielsweise flexibles Terminmanagement, direkte Kommunikation via Telefon und digitale Mängelerfassung auf der Baustelle mit Bild und Video. Dank der RIB mobile-Anwendungen können Informationen vor Ort gesammelt und in den RIB-Lösungen STRATIS und der ARRIBA-Familie weiterbearbeitet werden. Der Vorteil: Es gehen keine Daten verloren oder müssen mühsam im Büro von Hand erfasst werden. Die im ing-MDA vorinstallierte RIB-Software spart dem Anwender erhebliche Zeit und damit Kosten.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: