Redaktion  || < älter 2004/1114 jünger > >>|  

Brötje übernimmt Brennerfertigung der Körting Heiz-Wärmetechnik

(22.8.2004) Die August Brötje GmbH, ein Unternehmen der englischen Baxi-Gruppe und ein führender Hersteller von Heizungs-Systemtechnik aus dem norddeutschen Rastede, übernimmt zum 1. Oktober 2004 die Fertigung der Öl- und Gasgebläsebrenner des Bereichs Heiz-Wärmetechnik der Körting Hannover AG (Bereich W).

Brötje übernimmt die Vermarktung der Brenner einschließlich der Gewährleistungsabwicklung und Ersatzteilversorgung und will  so den Kundenservice auf hohem Niveau aufrechterhalten. Die Fertigung wird in Pessac/Frankreich erfolgen, wo die Baxi-Gruppe bereits eine langjährige Erfahrung in der Brennerfertigung aufgebaut hat.

Die Körting Hannover AG wird sich in Zukunft stärker auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Mit ihren Engineering-, Komponenten- und Anlagenbaubereichen Strahlpumpen/Vakuumtechnik, Industrie- und Prozesswärmetechnik sowie Umwelttechnik will sie ihre Produkte, Anwendungen und Dienstleistungen weiter ausbauen und wie bisher weltweit anbieten und vermarkten.

Mit dem Erwerb der Heiz-Wärmetechnik Brennerfertigung, so Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Sten Daugaard-Hansen, verfolge Brötje die strategische Zielsetzung, mit den gut im Markt positionierten Körting-Brennern die eigene Position vor allem im Renovationsgeschäft nachhaltig auszubauen. Die jahrelange, gute Zusammenarbeit mit Pessac habe bereits sehr zum Erfolg der Kessel/Brenner-Kombinationen (Units) Brötje Logobloc beigetragen. Besondere Erfolge konnte Brötje demnach im Bereich der Gas-Brennwerttechnik erzielen. Mit dem neuen NovoCondens will Brötje jetzt auch im Öl-Brennwertbereich daran anknüpfen.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...