Redaktion  || < älter 2004/1032 jünger > >>|  

Bona Stain - Neue Optik für Holz- und Parkettoberflächen

(3.8.2004) "Bona Stain" heißt ein neues System zum Einfärben von Holz- und Parkettböden, das der Parkettspezialist Bona seit kurzem professionellen Anwendern anbietet. Das Produkt eignet sich für Renovierungszwecke sowie unversiegelte Neuböden. Zur Auswahl stehen acht verschiedene Farbtöne: Padouk, Akazie, Wenge, weiß gekalkt, Teak, Ebenholz und Mahagoni sowie Natur. Letzterer bewirkt eine Anfeuerung des Holzes, die ansonsten nur mit stark lösemittelhaltigen Parkettlacken bzw. Grundierungen erzielt werden kann.

Parkett färben, Bona Stain, Holzboden, Parkettboden, Holzböden, Parkettböden, Padouk, Akazie, Wenge, weiß gekalkt, Teak, Ebenholz, Mahagoni, Parkettlack, Grundierung, Wasserlack

Alle Farbtöne sind untereinander mischbar. Damit eröffnet Bona Stain neue kreative Möglichkeiten zur farblichen Gestaltung von Holz- und Parkettböden und stellt insbesondere für den Renovierungsbereich eine interessante Alternative zur konventionellen Oberflächenbehandlung dar.

Mit Bona Stain behandelte Fußböden lassen sich durch Nachversiegeln mit abriebfesten, wasserbasierten Parkettlacken schützen. So wird der Ausbildung von Laufstraßen vorgebeugt und eine leichte Pflege der Fußbodenoberfläche gewährleistet.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: