Redaktion  || < älter 2004/0940 jünger > >>|  

Somfy-Planungsmappe 2004 zum Fassadenmanagement

(16.7.2004) Welche Bedeutung ein effektives Fassadenmanagement im Großobjekt­bereich hat, wird deutlich beim Anblick der immer transparenter werdenden Gebäude. So schreitet beispielsweise der Trend hin zu "Einkaufsmalls" - gläsernen Giganten mit einer breiten Auswahl an unterschiedlichen Geschäften - immer weiter fort. Gerade bei solch hoch frequentierten Bauwerken ist eine überlegte Gebäudeautomatisierung ein wesentlicher Bestandteil der Planung. Einen Überblick und hilfreiche Anregungen erhält hierzu der Architekt oder Planer in der neuen Planungsmappe von Somfy, die die unterschiedlichen Möglichkeiten der Steuerungstechnik im Bereich Fassadenmanagement, Sonnenschutz, Sicht- und Blendschutz und Sonnenstandsverfolgung veranschaulicht.

Übersichtlich gegliedert zeigt das aktualisierte 81-seitige Kompendium das breite Produktspektrum des internationalen Konzerns. Dabei wurde unter anderem das neue Komplettsystem zur Fassadensteuerung animeo IB+ in einer eigenen Rubrik aufgenommen. Aber auch mit konventionellen Techniken wie IB oder offenen Systemen wie EIB und LON stellt Somfy seine Kompetenzen unter Beweis. In der Planungsmappe veranschaulichen technische Zeichnungen die vielseitige Einsatzfähigkeit der modernen Steuerungselemente. Beispielhaft werden Planungsdaten für die Anwendung aufgeführt. Funktion, Ausstattung und Anwendungsbereich der einzelnen Geräte sind detailliert beschrieben. Ein umfassendes Glossar erläutert abschließend einzelne Begrifflichkeiten.

Wer lieber am Computer arbeitet, für den gibt es die Planungsmappe auch digital. Dabei umfasst die beiliegende CD noch weitere Extras wie den Somfy-Gesamtkatalog, eine Planungsmappe zum Innensonnenschutz, diverse Gebrauchsanweisungen und eine Datenbank aller Somfy EIB-Produkte.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: