Redaktion  || < älter 2004/0798 jünger > >>|  

Gratis-Software SolarSoft liefert Rundum-Infos zur Fotovoltaik

(18.6.2004) Ob unter ökologischen oder ökonomischen Gesichtspunkten betrachtet: Die positiven Aspekte erneuerbarer Energien haben zu einem Umdenken in den Köpfen geführt. Am bekanntesten und wohl auch beliebtesten ist dabei die Kraft der Sonne. Gerade bei privaten Hauseigentümern steigt die Nachfrage für die Energiegewinnung unter Nutzung der Sonnenkraft.

Unter solar-soft.de fanden(!) Interessierte eine kostenlose Software der Firma Luxea GmbH. Mit einem Klick lässt sich die knapp 4,5 MB kleine Datei auf jeden Windows-Rechner herunterladen. Sofort bietet sich dem Benutzer ein Sammelsurium von Informationen rund um die Solarenergie. Das Gratis-Programm ist für alle gedacht, die mehr über die Vielfalt der Energiegewinnung durch die Kraft der Sonne wissen wollen. Die Aufmachung der Software wirkt nicht immer besonders professionell und der Sinn einiger Programmteile - wie das Periodensystem oder das Kalender-Generierungs-Programm - erschließt sich nicht jedem Anwender auf Anhieb. Trotzdem kann Solarsoft einige spezifische Fragen beantworten: In Form von Diagrammen läßt sich z.B. das Spektrum der Sonnenstrahlung außerhalb und innerhalb der Atmosphäre angezeigen. Auch das EEG-Modul zur Anzeige der aktuellen Vergütungssätze bei verschiedenen Anlagetypen und -größen gibt dem Benutzer sinnvolle Informationen an die Hand. Fast spielerisch klickt der Anwender durch Sonnenstandsdiagramme oder Marktentwicklungsszenarien, dargestellt in farbigen Grafiken und Schaubildern, die die Sonnenstände an beliebig gewählten Orten aufzeigen oder Auskunft über das dynamische Wachstum des Solarstrom-Marktes geben.

Solarsoft ist das dritte Produkt aus dem Hause Luxea, einem jungen saarländischen Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Software in der Solartechnik beschäftigt. Für Geschäftsführer Martin Ney, der als erster Preisträger auf Landesebene beim Gründungswettbewerb "Start-up" vor sechs Jahren seine Selbstständigkeit begonnen hat, dreht sich sozusagen alles um die Sonne. Die Kernkompetenzen der Luxea GmbH liegen in der Entwicklung von Software für die Planung, Kalkulation und Wirtschaftlichkeitsberechnung von Fotovoltaik-Anlagen. Zielgruppe sind Hauseigentümer, Handwerker und natürlich alle Solar-Interessenten. Auch für den Einsatz bei Schulungen sei das Gratis-Programm geeignet. "Mit Solarsoft möchte ich allen Verbrauchern  einen abwechslungsreichen, informativen und vor allem kostenlosen Einblick in dieses große Thema ermöglichen."

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: