Redaktion  || < älter 2004/0607 jünger > >>|  

Wie lange dauert der Bau eines Hauses?

(11.5.2004) Das Statistische Landesamt ermittelte nach Abschluss der Jahresauswertungen der Baufertigstellungsstatistik, dass 2003 im Durchschnitt zum Bau eines neuen Wohngebäudes in Sachsen 16 Monate benötigt wurden.

  • Für Einfamilienhäuser wurde eine Bauzeit von 15 Monaten errechnet.
  • An Zweifamilien­häusern baute man im Mittel 17 Monate und
  • Mehrfamilienhäuser wurden nach zwei Jahren fertig gestellt.

Das schließt nicht aus, dass einige Wohngebäude wesentlich schneller errichtet wurden. Zehn Prozent der neuen Ein- und Zweifamilienhäuser waren schon innerhalb eines halben Jahres bezugsfertig. Von den Mehrfamilienhäusern, die naturgemäß einen höheren Bauaufwand haben, wurden immerhin drei Prozent in diesem Zeitraum errichtet.

siehe auch: