Redaktion  || < älter 2004/0574 jünger > >>|  

Häuser-Datenbank mit Baukostenrechner im Internet

(4.5.2004) Ein neuer Baukostenrechner von HeinzeBauOffice in der Rubrik für "private Bauherren und Modernisierer" zeigt, was das Traumhaus am Bauort kostet. Zunächst wählt der Bauherr das gewünschte Einfamilienhaus nach Haustyp, Wohnfläche, Familiengröße oder Kostenobergrenze aus. Die Häuser-Datenbank stellt jedes einzelne Haus mit Grundrissen, Außenansichten, ausführlicher Baubeschreibung und einer Fülle von Hausdaten vor. Sogar ein virtueller Rundgang um das Haus ist möglich.

Nach Eingabe des Baustellenortes zeigt der Baukostenrechner, was für das Traumhaus bezahlt werden muss - in vielen Einzelpositionen, als Gesamtsumme und pro m² und m³. Individuelle Grundstücks- und Finanzierungskosten sind zu ergänzen. Besonders interessant: Die Auswirkungen von Varianten, z.B. Wohnfläche etwas größer, etwas kleiner, einfache Ausstattung, hochwertige Ausstattung oder das Einbringen von Eigenleistungen, können im Baukostenrechner sekundenschnell simuliert werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: