Redaktion  || < älter 2004/0526 jünger > >>|  

Neuer Parkettreiniger schützt und pflegt in einem Arbeitsgang

(23.4.2004) Holzfußböden liegen seit Jahren im Trend. Viele Verbraucher sind aber nicht sicher, wie die wertvollen Parkett- oder Dielenböden gereinigt und gepflegt werden müssen. Jetzt gibt es von Xyladecor, dem Spezialisten für Holzschutz und Holzpflege, die optimale Problemlösung: Pro Verde Parkett-Reiniger säubert und pflegt alle geölten, gewachsten oder lackierten Böden in einem Arbeitsgang.

Parkett-, Laminat- oder Dielenböden können eine Anschaffung fürs Leben sein - wenn sie richtig gepflegt und geschützt werden. Dann sind auch Staub, Straßenschmutz, Saftflecken oder was bei einer lebhaften Familie sonst noch auf dem Boden landen könnte kein Problem. Wichtig ist, dass der Schmutz behutsam und mit dem richtigen Reinigungsmittel entfernt wird und der Boden dabei in einem Arbeitsgang vor dem Eindringen neuer Flecken geschützt wird.

Wer beim Putzen auch an die Umwelt denkt, ist mit einem neuen Komplett-Pflegemittel für Holzfussböden gut bedient: Pro Verde Parkettreiniger säubert zuverlässig und schonend mit biologisch abbaubaren Tensiden, ist pH-neutral und deshalb hautschonend. Er bietet darüber hinaus einen besonderen Vorteil: Durch den hohen Gehalt an natürlichen Carnauba-Wachsen wird beim Reinigen gleichzeitig eine zusätzliche Schutzschicht aufgebaut, so dass Wasser und Schmutz besser abperlen.

Eine Verschlusskappe reicht für circa 10 Liter Wasser - mit dem man aber auf jeden Fall äußerst sparsam umgehen sollte. Denn zuviel Nässe kann die Holzoberfläche aufquellen und springen lassen. Sanftes Wischen mit einem gut ausgewrungenen Bodentuch ist optimal, hartnäckigen Schmutz entfernt man mit einem weichen Wischlappen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: