Redaktion  || < älter 2004/0520 jünger > >>|  

Funkgesteuerte Markisen für einen perfekten Sommer

<---->(23.4.2004) Ein Frühstück draußen im Freien - da ist der Alltag weit weg und der Sommer kann in vollen Zügen genossen werden. Die Terrasse als erweiterter Wohnbereich wird zum bevorzugten Aufenthaltsort der ganzen Familie: Dolce Vita in Germania. Doch wenn die Butter schmilzt und Wurst- sowie Käseköstlichkeiten schwitzen, sehnen sich selbst ausgewiesene Sonnenfans nach Schatten. Wie schön ist es da, wenn eine Markise zur Verfügung steht.

Seinen Zweck entfaltet der Schattenspender jedoch nur, wenn er zum gewünschten Zeitpunkt schnell ein- oder ausgefahren werden kann. Ist dies nur mit Hilfe mühseeliger Kurbelarbeiten möglich, steht eine adäquate Nutzung in Frage. Weitaus angenehmer ist es, wenn der Sonnenschutz motorisiert ist. Rohrantriebe - wie z.B. Somfy sie anbietet - verschwinden unauffällig in der Welle, auf der das Tuch aufgewickelt ist. Ausgestattet mit einem Funkempfänger entfällt das Verlegen von Steuerleitungen und gleichzeitig hält mehr Komfort Einzug: Mit einem Handsender lässt sich die Markise nach Lust und Laune bequem vom Liegestuhl aus bedienen. Auf Knopfdruck schützt das Markisentuch so vor der gefährlichen ultravioletten Strahlung sowie vor Überhitzung und Sonnenbrand.

Aber auch am Abend kommt die Markise zum Einsatz: Sie hält die Wärme auf der Terrasse zum Beispiel für eine fröhliche Grillrunde zurück. So kann in Ruhe ein weiteres Glas Wein getrunken werden. Mit stimmiger Gartenbeleuchtung und einem plätschernden Springbrunnen lässt sich eine laue Sommernacht noch zusätzlich richtig in Szene setzen. Um selbst zu später Stunde alles im Griff zu haben, ist es möglich, per Fernbedienung auch die Außenlampen oder die Teichpumpe ein- und auszuschalten. Mit dem Telis Soliris Lighting von Somfy kann der Terrassennutzer neben der Markise auch noch zwei mit Funkempfängern ausgestattete Anlagen steuern - und zwar bis zu einer Entfernung von 200 Metern auf freiem Feld oder von 20 Metern, wenn es durch Betonwände geht. Selbst die Helligkeit des Markisenlichts lässt sich stufenlos regulieren, wenn dieses mit einem Dimmermodul RTS von Somfy ausgestattet ist.

Ausführliche Beratung erhalten Bauherrn im Fachhandel. Hier gibt es auch die praktischen Viva-Sets von Somfy, die alle wesentlichen Zubehörteile für die Markisenautomatisierung enthalten. So steht dem Dolce Vita und dem Sommernachtstraum nichts mehr im Wege.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: