Redaktion  || < älter 2004/0430 jünger > >>|  

Weltweit erste Schlagbohrmaschine mit integriertem "Staubsauger"

(3.4.2004) Gute Stimmung nach dem Heimwerken: Wer hat sich nach getaner Arbeit nicht schon einmal sehnlichst ein paar Heinzelmännchen herbeigewünscht, die den hartnäckigen Bohrstaub aus allen Ritzen und Fugen entfernen? Da drückt sich manch einer gerne herum und lässt den lieben Partner ans Werk, allerdings auf die Gefahr hin, dass der Haussegen bald schief hängt.

<---->

Die neue Schlagbohrmaschine PSB 1000 RCA von Bosch kommt da wie gerufen. Mit integrierter Staubabsaugung und Mikrofiltersystem leistet sie perfekte - und zwar dort, wo der Staub entsteht - direkt am Bohrloch. Das Absaugsystem verhindert nicht nur ein Wegschleudern von Gesteinssplittern, sondern auch das Einatmen des Feinstaubs. Bis zu 20 Löcher lassen sich hintereinander in Stein, Beton, Holz oder Kunststoffe bohren, dann erst muss der Staubbehälter ausgeleert werden.

Trotz ihres leistungsstarken 1000-Watt-Motors ist die Schlagbohrmaschine handlich und leicht; auch ein Über-Kopf-Bohren gilt als problemlos. Neben der einzigartigen Absaugvorrichtung bietet sie viele weitere nützliche Funktionen, wie beispielsweise eine Constant Electronic mit Drehzahlvorwahl, für ein zügiges und präzises Arbeiten.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldung: