Redaktion  || < älter 2004/0412 jünger > >>|  

Es gibt viel zu kühlen - packen wir’s an: neue Klimageräte von STIEBEL ELTRON

(31.3.2004) Subtropische Temperaturen von deutlich über 30 Grad lähmten im letzten Jahr über viele Monate unser Land. Stabile Hochdruckgebiete hatten Europa, insbesondere aber Deutschland fest im Schwitzkasten. Wer den lieben langen Tag im Büro schwitzen oder die unerträglichen Temperaturen in seiner Dachwohnung erleiden musste, wünschte sich in solchen Momenten nichts sehnlicher als eine Abkühlung durch ein Klimagerät. Neben gesundheitlichen Problemen nimmt mit steigender Temperatur und Luftfeuchtigkeit außerdem die Leistungsfähigkeit rapide ab. Sie beträgt bei 28 Grad nur noch 80 Prozent und bei über 30 Grad gerade einmal noch die Hälfte des Üblichen.

Klimatisieren, Heizen, Entfeuchten, Lüften, Kühlen, Klimagerät, Raumklimageräte, Raumklimagerät, Single-Split-Klimageräte, Multisplit-Klimageräte, Single-Split-Anlagen, Multisplit-Anlagen, Raumklimaanlage, Single-Split-Klimagerät, Multisplit-Klimagerät

Damit man nicht noch einmal derart ins Schwitzen kommt, sollten rechtzeitig Vorkehrungen getroffen werden - beispielsweise mit wandhängenden Klimageräten von STIEBEL ELTRON. Sie versprechen selbst bei hohen Gradzahlen einen stets kühlen Kopf.

Die neuen Geräte ACW..GSE eignen sich nicht nur ganzjährig dafür, die Luft in Büro oder Wohnung auf angenehme Temperaturen zu kühlen, sondern können zusätzlich entfeuchten, heizen und lüften - ganz nach den individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen. Neben den ‘äußeren Werten’ wie dem Design, der Verkleinerung der Geräte und der Gewichtsersparnis nahm auch die Leistungsfähigkeit der wandhängenden Klimageräte von STIEBEL ELTRON weiter zu. Abgestimmt auf die jeweilige Größe des Raums beziehungsweise die gestellten Anforderungen gibt es sie in vier unterschiedlichen Größen: für Kühlleistungen zwischen 2,82 und 6,11 Kilowatt sowie Heizleistungen zwischen 3,07 und 7,53 Kilowatt. Auch die Entfeuchtungsleistung kann sich mit spürbaren ein bis zwei Litern pro Stunde - abhängig vom Gerätetyp - sehen lassen.

Neben der Single-Split-Lösung (ein Innen- und ein Außengerät) erlauben die neuen Geräte auch die Multisplit-Lösung (vier Innengeräte in Kombination mit einem Außenteil). Mit einem Leistungsbereich von 5,4 bis 13,5 Kilowatt Heizleistung bieten sie höchste Effizienz.

Alle Raumklimageräte von STIEBEL ELTRON sind FCKW-frei und auch aus der Ferne einfach zu bedienen. Eine Infrarot-Fernbedienung ermöglicht es, vom Bürostuhl oder vom Sofa aus, die Temperatur zu verändern. Immer mehr Menschen haben den Trend erkannt und nutzen - wie man es vom Auto her gelernt hat - die Vorteile eines klimatisierten Raumes an heißen, schwülen Sommertagen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: