Redaktion  || < älter 2004/0276 jünger > >>|  

Zwei neue technische Profile versprechen ansprechende Optik und hohe Funktionalität

(4.3.2004) "Fino" und "Piccolo" heißen zwei Neuheiten aus dem Bereich der technischen Profile, die Schock auf der diesjährigen ZOW präsentierte. Das bereits auf dem Markt eingeführte Profil-Baukastensystem "Fino", das speziell für die leichte Montage von Nischenrückwänden entwickelt wurde, ist um ein ungeteiltes Profil erweitert worden: Wird kein Rückwandpaneel montiert, bietet das neue, ungeteilte "Fino" nun auch eine funktionale und gleichzeitig optisch ansprechende Lösung für den Übergang von der Küchenarbeitsfläche zur einfachen Wand. "Fino" basiert auf einem Grundprofil, das in bewährter Weise auf die Arbeitsplatte montiert und mit einem Dekorprofil in Edelstahl- oder Aluminium-Optik kombiniert wird. Wie bei allen Profilen aus dem Fino-Baukasten wurde die Dichtlippe an der Profil-Unterkante auf ein Minimum der erforderlichen Breite reduziert. Daher ist sie nach der Installation besonders unauffällig. Ihre Hauptfunktion - nämlich das Abdichten des Wandanschlusses - bleibt dennoch erhalten.

Kunststoffprofile, Eckprofile, Dekorprofile, technische Profile, Dichtprofile, Zierprofile, Eckprofil, Dekorprofil, Rückwände, Wandpaneel, Dichtprofil, Zierprofil, Kunststoffprofil, Dichtlippe, Abdichten, Wandanschluss-Profil, Wandanschlussprofil

Das Universal- und Wandanschluss-Profil "Piccolo" (siehe Foto) kommt ganz ohne Grundprofil und damit ohne Verschraubung und Rasterung aus. Stattdessen sorgt eine hochfeste Klebetechnik für die besonders schnelle Montage. Das filigrane Universalprofil mit Hohlkehle ist nicht nur als dezentes Wandanschluss-Profil geeignet. "Piccolo" kann auch als Dicht- oder Zierprofil an vielen Stellen eine Silikonfuge ersetzen und schließt Spalten oder Nischen in Küche und Bad sowie im gesamten Wohnbereich, beispielsweise an Fenstern, Zimmerdecken oder Möbeln. Aber auch in Büros, Läden und sogar im Fahrzeugbereich lässt sich das Universal-Profil verwenden. Da "Piccolo" aus flexiblem, thermoplastischem Kunststoff mit aufkaschierten Aluminium an der Sichtseite besteht, kann es sowohl horizontal als auch vertikal um große Radien verlegt werden. Die Bauweise aus Vollmaterial macht zudem Endkappen überflüssig. Die Ecken werden ganz einfach und traditionell auf Gehrung geschnitten. Ein besonderer Pluspunkt in Sachen Umwelt: Alle Profile werden aus hochwertigen halogenfreien Kunststoffen gefertigt.

siehe auch: