Redaktion  || < älter 2004/0140 jünger > >>|  

Aktuelle Informationen der Initiative Architektur und Baukultur erschienen

(3.2.2004) Die neue Ausgabe der "Informationen der Initiative Baukultur", die im Februar erscheint, gibt einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten und Programme, die im Rahmen der Initiative Architektur und Baukultur durchgeführt wurden und noch geplant sind. In seinem Editorial erinnert Bundesminister Dr. Manfred Stolpe an die fraktionsübergreifende Unterstützung der Initiative durch den Deutschen Bundestag. Der Newsletter berichtet über die Vorbereitungen zur Gründung einer Bundesstiftung Baukultur, in einem Interview äußert sich die Deutsche Generalkommissarin für die Architektur-Biennale 2004 in Venedig, Francesca Ferguson, zu Ihrem Ausstellungskonzept. Omar Akbar, Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, fasst die Ergebnisse des Wettbewerbs Tatort Stadt zusammen, den das Bundesministerium für junge interdisziplinär arbeitende Teams zum Thema Stadtumbau durchgeführt hatte.

Auch der Internet-Auftritt der Initiative Baukultur wurde weiter ausgebaut: Präsentiert werden dort seit kurzem mehr als einhundert beispielhafte Projekte aus Städten und Gemeinden, die einem Projektaufruf der kommunalen Spitzenverbände und des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung gefolgt sind. Hier zeigt sich, dass sich "Baukultur" in verschiedensten Formen manifestiert - vom vorbildlichen Bauprojekt bis zu Schülerinitiativen, von Kunst im öffentlichen Raum bis zum Denkmalschutz.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: