Redaktion  || < älter 2003/0657 jünger > >>|  

Veranstaltung: Auftragsvergabe per Internet - mühelos und sicher?

  • Veranstaltung des VBI-Landesverbandes Berlin-Brandenburg am 11. September 2003

(21.6.2003) Zum Thema elektronische Vergabe von Planungs- und Bauleistungen führt der VBI-Landesverband Berlin-Brandenburg am 11. September eine Vortragsveranstaltung in Berlin durch. Ingenieurunternehmen und die öffentlichen Verwaltungen werden über die notwendigen technischen Voraussetzungen beim Auftraggeber und Auftragnehmer, rechtliche Aspekte sowie über Datensicherheit und digitale Signatur informiert.

Vorreiter der E-Vergabe ist der Bund. Sein Projekt "Bund Online 2005" bot erstmals die Möglichkeit, Ausschreibungen der öffentlichen Hand nach VOB, VOL und VOF komplett und rechtsverbindlich über das Internet abzuwickeln. Ziel ist eine deutliche Beschleunigung aller Vorgänge, mehr Transparenz und eine starke Kostenreduzierung. Berlin und Brandenburg haben sich ebenfalls für die Einführung der E-Vergabe entschieden. Verschiedene Pilotprojekte sollen demnächst starten. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung berichtet über den Stand der Vorbereitung in Berlin.

  • Die Veranstaltung findet am 11. September 2003 in der Zeit von 15-18 Uhr in der Technischen Universität Berlin statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Anmeldung

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: