Redaktion  || < älter 2003/0628 jünger > >>|  

Legrand optimiert Abzweigdose: Ohne Werkzeug schneller montiert

(16.6.2003) Mit einer vormontierten Membrantechnik sind die neuen Feuchtraumabzweigdosen Plexo des Soester Unternehmens Legrand jetzt auch für die werkzeuglose Leitungseinführung geeignet.

Ohne den Einsatz von Messer oder Seitenschneider wird die Leitung einfach per Hand in die Dose geführt, wobei die Membraneinführung automatisch für die erforderliche Dichtigkeit sorgt. Die Schutzart IP 55 bleibt dabei vollständig erhalten:

Feuchtraumabzweigdosen, Elektroinstallation, Schutzart IP 55

Je nach Anforderung stehen Plexo-Dosen mit Vorprägung für die metrische Leitungseinführung, mit Membran- oder Stufeneinführungen zur Verfügung.

Eine spürbare Arbeitserleichterung bringt der über ein vormontiertes Sicherungsband mit der Dose verbundene Deckel. Damit ist der Deckel immer da, wenn man ihn braucht, ohne bei der Montage im Weg zu sein:

Verteilerdose, Feuchträume, Feuchtraumdose

Neben der Zeitersparnis durch werkzeuglose Montage und fixiertem Deckel bietet die neue Feuchtraumdose übersichtliche Beschriftungsmöglichkeiten: von außen zur Kennzeichnung der Dose und von innen, wo jeder externe Anschluss separat und übersichtlich mittels Zahlen zugeordnet werden kann.

Um die Dosen auch optisch in jede Umgebung perfekt zu integrieren, sind Deckel in den Farben Weiß und Grau sowie in transparenter Ausführung erhältlich.

siehe auch: