Redaktion  || < älter 2003/0611 jünger > >>|  

Fertigputze sind immer leichter zu handhaben und sparen Geld

<---->(12.6.2003) Do it yourself ... - der eine betätigt sich als Heimwerker, weil es ihm einfach Spaß macht, sein Zuhause selbst zu verschönern; der andere, weil er sich die Schrecken einer Handwerkerrechnung er-"sparen" will.

In Sachen Wandgestaltung wird es Hobby-Werkern mittlerweile ziemlich leicht gemacht, die eigenen Vorstellungen komfortabel und preiswert umzusetzen: Die gebrauchsfertigen Royal-Fertigputze von Knauf beispielsweise werden lediglich aufgerührt und danach direkt aus dem Eimer auf die Wand aufgetragen. Mit einem stärkeren Korn lassen sich auch konturbetontere Wände - z.B. im Landhausstil - gestalten. Und wer's statt strahlend weiß lieber bunt mag, bringt bereits vor dem Auftragen Farbe ins Spiel: Farbtöne wie "Terracotta" oder "Avocado" können mit dem Fertigputz gemischt werden und sorgen damit in den heimischen vier Wänden für ein individuelles Ambiente

Wie seine "Geschwister" - gemeint sind Rollputz und Reibeputz - ist der strukturstarke Dekorputz von Knauf rein mineralisch. Ganz ohne Kunststoffzusätze wirkt er atmungsaktiv und reguliert somit auf angenehme Weise das Raumklima. Alle hier genannten Royal-Fertigputze binden erst nach 45 Minuten ab - genügend Zeit also, um eine Wand ansatzfrei zu verputzen und so ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: