Redaktion  || < älter 2003/0595 jünger > >>|  

SKS Stakusit: Rollgeformter Vorsatzkasten ergänzt Rollladen-Programm

<---->(8.6.2003) Rollladenexperte SKS bietet sein Vorsatzkasten-System TOP SYS nun auch aus rollgeformtem Aluminium an. In Ergänzung zu der stranggepressten Variante sowie dem Modell TOP JET mit runder Blende verfügt das Unternehmen nun im Bereich Vorsatzkästen über ein umfassendes Angebot.

TOP SYS eignet sich für Sanierung, zur nachträglichen Montage sowie Neubau. Die rollgeformte Variante setzt sich aus zwei Einzelblenden zusammen, die aus rollgeformtem und beschichtetem Aluminium bestehen. Die Sichtblende ist mit einer Abschrägung von 15 Grad versehen. SKS bietet das System in zwei Kastengrößen an:

  • 145 x 142 mm und
  • 175 x 172 mm.

Zwei RAL-Farben stehen als Lagerware zur Verfügung, TOP SYS kann aber auch mit allen anderen Farben der RAL-Skala beschichtet werden.

Charakteristisch für die stranggepresste Version ist das Vier-Blenden-System, mit dem sich auch Unterputz-Rollläden mit Putzblende umsetzen lassen. Die Revisionsblende wird durch Verrastung mit dem Einlauftrichter zusätzlich gesichert. Beide Varianten werden generell mit Abweisplatten verarbeitet.

TOP SYS - egal, ob strangepresset oder rollgeformt - ist ebenso wie die Ausführung TOP JET ein flexibles System, das sich für geteilte Anlagen - beispielsweise bei Fenster-Tür-Kombinationen oder zweiflügeligen Fenstern - einsetzen lässt. Auch Kastenverlängerungen und Kopplungen sind mit den dafür entwickelten Mittellagern möglich und erleichtern dem Verarbeiter so die Ausführung individueller Einbausituationen. Beim Einsatz von Laufschienen mit höherer Bautiefe bleibt der Kasten dank eines steckbaren Einlauftrichtersystems immer mit der Rückblende am Fenster und nimmt auch keine höhere Laibungstiefe in Anspruch. Eine spezielle Führung bietet außerdem zusätzlichen Schutz für den Gurt. Sie lässt sich optional mit einer Laufrolle ausstatten, die in zwei Aufnahmen der Blendkappe eingedrückt werden kann.

In die SKS-Vorsatzkästen lässt sich zudem das SKS Insektenschutzsystem INTEGRA integrieren (siehe Detailausschnitt). Es ist mit einem "All Stop System" ausgerüstet, das eine stufenlose Positionierung des Fliegengitters am Fenster ermöglicht. Alle Vorsatzkasten-Systeme werden von SKS fertig konfektioniert oder in Lagerlängen angeboten.

Auch für die Zukunft sind Ergänzungen des SKS Rollladenprogramms geplant. Für die rollgeformte Variante des TOP SYS wird es demnächst eine dritte Kastengröße geben und TOP JET ist voraussichtlich ab Frühjahr 2004 mit rollgeformten Blenden lieferbar.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: