Redaktion  || < älter 2003/0325 jünger > >>|  

Bundesarbeitsgemeinschaft der Deutschen Immobilienwirtschaft (BFW) gegründet

(4.4.2003) Die Vorsitzenden der wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Spitzenverbände ...

... trafen sich am 2. April 2003 zur konstituierenden Sitzung der Bundes­arbeits­gemein­schaft der Deutschen Immobilienwirtschaft. Die Arge ist als gemeinsame Plattform angelegt, um die gewachsenen Strukturen und Erfahrungen der nach wie vor eigenständigen Verbände effizienter zu bündeln - mit dem Ziel, die „politischen, rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen der deutschen Immobilien­wirt­schaft ihrer herausragenden volkswirtschaftlichen Bedeutung entsprechend zu verbessern“. Eines der ersten Handlungsfelder sollen die aktuelle Steuerdebatte und die Einbeziehung der wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Belange in die Diskussion um die Fortentwicklung der Altersvorsorge sein.

Den jährlich wechselnden Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft übernimmt zunächst der BFW-Vorsitzende Gerd Koppenhöfer, sein Stellvertreter ist GdW-Präsident Lutz Freitag.

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...