Redaktion  || < älter 2003/0315 jünger > >>|  

Online-Planungshilfe vermeidet Streß beim Tapezieren

(2.4.2003) Wurde zu wenig Tapete oder Kleister besorgt, muss man noch mal los ... Wird dagegen nicht alles verbraucht, ärgert man sich und lässt die Reste meist irgendwo im Keller verschwinden. So wie nahezu jeder Businesserfolg von exakter Vorbereitung abhängig ist, so kann auch beim privaten Renovieren der ein oder andere Euro gespart werden...

Wenn ein Tapetenwechsel geplant ist, kann jetzt mit Hilfe einer interaktiven Bedarfsberechnung im Internet genau ermittelt werden, wie viele Rollen pro Wand und Raum benötigt werden. Diesen kostenlosen Service gibt es von der Erfurt & Sohn KG rund um die Themen Rauhfaser, Papierprägetapeten und Vliesfasertapeten - für über 60 weiße oder farbige überstreichbare Sorten.

Alle Strukturen, Prägemuster und Color-Varianten können vor dem Kauf im Internet angesehen werden, und für jede Tapetenvariante gibt es genaue Tapezieranleitungen. Damit auch an Werkzeug und Zubehör nichts fehlt, kann sich der Besucher der Web-Site eine detaillierte Einkaufsliste ausdrucken lassen. So soll das Tapezier-Wochenende vor bösen Überraschungen bewahrt bleiben.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: