Redaktion  || < älter 2003/0224 jünger > >>|  

Die warme Jahreszeit zum Einbau einer modernen Feuerstätte nutzen!

(6.3.2003) Endlich - die Kälte ist vorbei. Die Sommerstrahlen locken uns in die Natur und lassen uns die warmen Tage und Abende genießen. Der Frühling vermittelt ein völlig neues Lebensgefühl. Wer denkt da schon ans Heizen? Doch wenn Sie an den letzten Winter mit seinen nasskalten Abenden zurückdenken, erinnern Sie sich vielleicht an Ihren Wunsch nach der behaglichen Wärme eines flackernden Kaminfeuers.

Wer Weitsicht beweist nutzt die Zeit bis zum nächsten Winter mit der Planung und dem Einbau einer modernen Feuerstätte. Denn jetzt hat man genügend Muße, um sich bis zu den kommenden Herbsttagen ohne Hast und Eile über die Alternativen zu informieren und um das Gerät einzubauen .

Holz und Braunkohlenbriketts - die optimale Brennstoffkombination

Einhergehend mit modernster, umweltschonender Gerätetechnik werden die Geräte nicht nur als emotionale Möbel gesehen, sondern gezielt zum Beheizen der Wohnräume über mehrere Stunden eingesetzt. Ein Grund, warum immer mehr Verbraucher neben Holz auch Braunkohlenbriketts verwenden. Die Gerätebesitzer schätzen die Bequemlichkeit der Briketts. Briketts sind im Gegensatz zu Holz, das über Jahre ablagern muss, sofort einsetzbar. Daher wird jedes dritte Gerät mit Braunkohlenbriketts, entweder alleine oder im Mischbrand mit Holz, beheizt. Informationen rund um das Thema "Richtig heizen mit modernen Festbrennstoffgeräten" können im Internet unter www.heizprofi.com abgerufen werden.

ausgewählte weitere Meldungen: