Redaktion  || < älter 2003/0215 jünger > >>|  

Hausbau günstig wie noch nie!

(4.3.2003) Häuslebauer profitieren derzeit von historisch niedrigen Finanzierungssätzen und stabilen Baupreisen. Allerdings ist es nach Einschätzung der Postbank fraglich, wie lange diese günstige Konstellation noch anhält. Wer sich die günstigen Konditionen für einen Hausbau oder -kauf noch sichern will, sollte deshalb nicht zu lange zögern - zumal die Änderung der Eigenheimzulage immer noch diskutiert wird (siehe aktueller Stand)!

<---->

Der durchschnittliche effektive Zinssatz 10jähriger Hypothekarkredite fiel seit Mai letzten Jahres um knapp einen Prozentpunkt auf etwas weniger als 5,4 Prozent im Januar. Dies sind nur rund 0,3 Prozentpunkte über dem absoluten Zinstief der letzten 20 Jahre. Die Gründe dafür heißen Konjunkturschwäche und niedrige Inflationsraten. Zwar dürften die Bauzinsen auch in diesem Jahr niedrig bleiben, doch im Zuge einer allmählichen Konjunkturerholung sollten die Zinsen im Verlauf des Jahres leicht anziehen. Auch die Entwicklung der Baupreise spricht nicht dafür, Bauvorhaben auf die lange Bank zu schieben. Denn die Baupreise dürften wie auch in den Jahren zuvor nahezu stabil bleiben. Insgesamt sollten sich somit die Bedingungen für Bauherren über anziehende Hypothekenzinsen im Jahresverlauf etwas verschlechtern.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: