Redaktion  || < älter 2003/0139 jünger > >>|  

WDVS-Planungssoftware von CAPAROL zum Downloaden

(10.2.2003) Für Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) steht eine Vielzahl von unterschiedlichen Dämmplatten, Befestigungsmöglichkeiten und Varianten zur Oberflächengestaltung zur Verfügung. Das umfangreiche Angebot führt zu der Frage, welche Einzelkomponenten einen in sich funktionellen und zugelassenen Systemaufbau ergeben. Mit Hilfe eines neuen Softwareprogramms, dem Capatect-WDVS-Piloten, können Planer und Architekten jetzt aus der Fülle der zur Verfügung stehenden Materialien die jeweils richtige Werkstoff-Kombination ermitteln.

Der WDVS-Pilot hilft bei der Zusammenstellung aller geeigneten Systemkomponenten und führt zu einem technisch einwandfreien Aufbau. Da sich Alternativen vergleichen und eigene Standards definieren lassen, ist er auch für die Kundenberatung von Nutzen. Als Ergebnis der Recherche werden die richtigen Materialien aus der Datenbank herausgefiltert und eine Liste mit Produktnamen, -nummern und Verwendungszweck erstellt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: