Redaktion  || < älter 2003/0029 jünger > >>|  

Wunderbar wandelbar: Drabert GmbH stellt den neuen Bürodrehstuhl cambio vor

Bürodrehstuhl, Drehstuhl, Sitzkomfort, Bürostuhl, Bürostühle, Bürodrehstühle, Rückenlehne, Beckenkammstütze, Synchronmechanik, Sitztiefe, mikromotiv, Rückenbeschwerden(9.1.2003) Mit cambio hat Drabert in diesen Tagen einen neuen Bürodrehstuhl präsentiert; er verspricht Exklusivität mit einer hochwertigen Gestaltung, zusätzlichem Komfort und optimierter Funktion.

Komfort und Optik: Der neue cambio ist mit zusätzlichen Komfortpolsterungen für Sitz und Rücken versehen. Dadurch erhöht sich spürbar der Sitzkomfort für den Nutzer. Die Auflagen sorgen auch für die exklusive Optik. Die Kunden können sich den Stuhl ganz individuell gestalten, in dem sie unterschiedliche Farben und Materialien der Bezüge miteinander kombinieren. Angenehm und praktisch ist, dass diese Komfortpolsterungen sich leicht austauschen lassen. Die Auflage der Rückenlehne verdeckt darüber hinaus optisch die Höhenverstellung der Beckenkammstütze: Damit verfügt die Lehne über eine klare Linienführung.
Zum neuen Erscheinungsbild tragen auch die Rückenlehnenträger bei: In einer schwungvollen Linienführung gehen sie in die Rückenlehne über.

Optimierung der Funktionen: Dem Drabert Ergonomie System entsprechend besitzt der neue cambio darüber hinaus alle Funktionen, die einen modernen Bürostuhl auszeichnen. Er ist mit einer Synchronmechanik ausgestattet, bei der sich Sitz und Rückenlehne im Verhältnis 1:3 zueinander bewegen. Eine automatische Gewichtseinstellung regelt individuell die Intensität, mit der die Rückenlehne dem Benutzer Halt gibt. Diese Gewichtseinstellung kann zusätzlich manuell und werkzeuglos geregelt werden. Sitztiefe und -höhe lassen sich an die Beinlänge des Besitzers anpassen. Die Sitzneigung optimiert die Positionierung der Wirbelsäule. Die höhenverstellbaren Armlehnen ermöglichen die Anpassung an den Arbeitsplatz. Ein doppelter Polsteraufbau und die höhenverstellbare Beckenkammstütze unterstützen den Körper optimal durch das Prinzip der Beckenbettung.

cambio kann nun auch mit der Option mikromotiv, dem wellness-Sitzkonzept zur Linderung von Rückenbeschwerden, erworben werden. Bei der Verwendung von mikromotiv dreht sich die Sitzfläche fünf Mal in der Minute um 0,8° nach links und rechts. Diese minimalen Bewegungen entlasten die Wirbelsäule, so dass Rückenbeschwerden und Schmerzen im Nacken gelindert und vorgebeugt werden.

cambio ist mit einer mittelhohen, einer hohen und einer "xxl-hohen" Rückenlehne erhältlich, die auf Wunsch auch mit Jackenträger an der Rückseite ausgestattet ist.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: