Redaktion  || < älter 2002/1098 jünger > >>|  

ISH 2003 (25. bis 29.3.2003) mit neuer Struktur

(8.12.2002) Die ISH in Frankfurt richtet sich neu aus: Aus der "Fachmesse für Sanitär und Heizung" wird die "Fachmesse für Gebäude- und Energietechnik und Erlebniswelt Bad".

Die Namensänderung soll die zunehmende Bedeutung des Systemgedankens in der Haustechnik unterstreichen. Neue europäische Regelungen oder beispielsweise die Energieeinsparverordnung (EnEV) unterstützen diesen Ansatz: Neben der Wärmedämmung spielt das Gesamtanlagensystem aus Heizung, Lüftung und Klima eine immer wichtigere Rolle bei der energetischen Bewertung von Gebäuden. Schließlich ist ein effizientes Zusammenspiel aller Faktoren erforderlich, um den Energiebedarf weiter zu senken. Das will die internationale Leitmesse der Branche deutlich machen. Bei der ISH 2003 wird daher - neben dem Schwerpunkt Heiztechnik - auch der Bereich Lüftung wieder eine stärkere Präsenz aufweisen.

siehe auch:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...