Redaktion  || < älter 2002/1071 jünger > >>|  

Bruttostundenlohn der Handwerksgesellen im Mai 2002 bei 12,07 Euro

(4.12.2002) Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, verdienten die Gesellen in zehn ausgewählten Gewerben des deutschen Handwerks im Mai 2002 mit durchschnittlich 12,07 Euro brutto je Stunde 2,2% mehr als im Mai 2001. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit der Handwerksgesellen lag bei 39,0 bezahlten Stunden (Mai 2001: 39,2 Stunden).

Durchschnittliche Bruttostundenverdienste
der vollzeitbeschäftigten Gesellen*) im deutschen Handwerk

Gewerbe 1)

Mai 20022)
(in Euro)

Mai 2001
(in Euro)

 ohne 

einschl.

Schleswig-Holstein

Maler + Lackierer

12,55

12,29

12,32

Klempner

12,30

12,06

12,08

Gas- + Wasserinstallateure

12,62

12,30

12,32

Zentralheizungs- + Lüftungsbauer

12,21

12,03

12,05

Elektroinstallateure

11,91

11,66

11,67

Tischler

12,34

12,02

12,05

Metallbauer

12,18

11,83

11,84

Kraftfahrzeugmechaniker

11,99

11,72

11,74

Bäcker

10,77

10,64

10,68

Fleischer

11,11

10,89

10,90

alle ausgewählten Gewerbe

12,07

11,81

11,84

*) Männer und Frauen
1) gemäß Anlage A der Handwerksordnung, Stand 31. Mai 1997
2) Vorläufige Daten (ohne Schleswig-Holstein)

siehe auch:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...